TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6863361
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
26301
Besucher Heute:
2988
Gerade Online:
73


Ihre IP:
34.239.150.57
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Öffentlichkeitsfahndung nach Henning Wendt in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“

Henning WENDT

Lübeck. Der 35-jährige Henning WENDT (Foto) steht im dringenden Verdacht, über einen mehrjährigen Zeitraum als Mitglied einer Bande mit Cannabisprodukten und Kokain in nicht geringen Mengen im norddeutschen Raum Handel betrieben zu haben.

Nachdem die anderen Bandenmitglieder im September 2011 in Norddeutschland festgenommen werden konnten und zum Teil schon rechtskräftig zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt wurden, gelang dem Henning Wendt die Flucht.

Nach dem jetzigen Stand der polizeilichen Fahndung setzte sich der Wendt Ende September 2011 aus seinem sozialen Umfeld in Lübeck ab. Es ist wahrscheinlich, dass er sich zunächst ins benachbarte europäische Ausland abgesetzt haben könnte. Aber auch ein aktueller inländischer Aufenthaltsort ist nicht auszuschließen.

Nach Erkenntnissen der Kripo Lübeck bestehen lose Kontakte in die Schweiz, die Niederlanden sowie ins Grenzgebiet zu Österreich.

Es liegen Erkenntnisse vor, dass der Wendt bei seiner Flucht gefälschte bulgarische Ausweispapiere nutzen könnte.

Durch die Staatsanwaltschaft Lübeck wurden für Hinweise, die zur Ergreifung und Festnahme des WENDT führen, eine Belohnung in Höhe von 5.000 € festgelegt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Henning Wendt wird wie folgt beschrieben:

Er ist 187 cm groß und kräftig gebaut mit leichtem Bauchansatz. Seine Haarfarbe war braun (Fotos aus 2010 und 2011).

Die Kriminalpolizei Lübeck fragt:

Wer kann Angaben zu dem Henning Wendt bzw. seinem jetzigen Aufenthaltsort machen, und wer hat den Henning Wendt seit Ende September 2011 gesehen?

Hinweise zu dem Henning Wendt nimmt die Polizei in Lübeck unter Telefon (0451) 131-0 entgegen.

Am heutigen Mittwoch, 09. Mai 2012, wird der Fahndungsfall WENDT in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst….“ ausgestrahlt. (SM/red.)

(Foto: Polizei, für die Veröffentlichung liegt ein gerichtlicher Beschluss des Amtsgerichtes Lübeck vor)

Ihre Leser-Meinung richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns!

Nachricht vom 9.5.12 11:15

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 17. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.