TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6848804
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
11490
Besucher Heute:
2341
Gerade Online:
89


Ihre IP:
34.204.186.91
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Polizeibericht: Junger Hund sollte in der Trave ertränkt werden

Geretteter Hund

Lübeck-Schlutup. In einem verklebten Plastiksack sollte am Samstag, 26. Mai 2012, ein Hundewelpe ertränkt werden. Er konnte von einer Passantin gerettet werden. Gegen 21:45 Uhr war eine Schlutuperin mit ihren beiden Hunden im Bereich der Mecklenburger Straße spazieren. Dabei konnte sie eine männliche Person beobachten, welche einen Plastiksack mit einer ausholenden Bewegung ins Travewasser des Breitling warf. Anschließend fuhr der Mann mit einem Fahrrad in den Ort hinein.

Als sich die Zeugin der Stelle näherte wurden ihre Hunde unruhig und schlugen an. Sie selbst nahm das Winseln eines Hundes wahr.

Die Frau zögerte nicht und sprang ins Wasser, um den an der Oberfläche treibenden Sack herauszuholen. Nachdem sie diesen an Land gebracht hatte und öffnete, konnte die Frau einen zirka sechs Monate alten Mischling darin finden.

Er war in einen alten Kopfkissenbezug gesteckt worden und anschließend in einen Plastiksack. Dieser war mit silberfarbenem Klebeband verklebt. In dem Sack waren einige Löcher. Es ist zu vermuten, dass sich dieser so mit Wasser füllen und untergehen sollte.

Der schwarz-weiß gefleckte Mischling befindet sich zunächst in der Obhut seiner Retterin und fühlt sich dort wohl.

Zum Täter kann nur gesagt werden, dass er dunkel gekleidet war und ein schwarzes Base-Cap trug. Der Mann fuhr mit dem Fahrrad in die Ortsmitte von Schlutup hinein.

Die Polizei ermittelt hinsichtlich einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0451-1310 zu melden. (SM/Foto: Polizei)

Ihre Leser-Meinung richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns!

Nachricht vom 29.5.12 18:45

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 14. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.