TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496421
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
6084
Besucher Heute:
1832
Gerade Online:
71


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Über 500 Besucher beim St. Martinsritt in Niendorf/Ostsee

St. Martin

Niendorf/Ostsee. Der mittlerweile traditionelle St. Martins-Ritt der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) und des Fremdenverkehrsvereins Niendorf/Ostsee e.V. (FVV) war mit über 500 Besuchern wieder eine erfolgreiche Veranstaltung für jung und alt. Und auch das Wetter spielte dieses Jahr mit.

Unzählige Lampions, Fackeln und Lichtquellen aller Art beleuchteten am Abend des 11. November die Niendorfer Strandstrasse und wer zu Hause nichts Geeignetes finden konnte, wurde von den Veranstaltern vor dem Start an der Niendorfer Petri-Kirche mit Lampions und Fackeln ausgestattet. Und Moderator René Kleinschmidt verteilte an die Kinder Mandarinen und Süßigkeiten aller Art, ein Geschenk des Edeka Frischemarkt Jens aus Niendorf. Bevor sich der St. Martins-Zug um kurz nach 17.00 Uhr auf den Weg zum Niendorfer Hafen machte, erzählte Pastor Thomas Vogel aus Timmendorfer Strand (als Vertretung für die erkrankte Niendorfer Pastorin Gallien) die Geschichte des Heiligen Sankt Martins und Bürgermeisterin Hatice Kara sprach ein kurzes Grußwort.

„In Niendorf ist es schon längst Tradition, dass eine Santa Martina den Zug auf ihrem Pferd anführt“, so Tourismuschefin Silke Szymoniak, stellv. Geschäftsführerin der TSNT GmbH. Musikalisch begleitet wurde "Santa Martina" Bettina Fritsch in diesem Jahr wieder vom Spielmannszug „Deutsche Jugend- Brassband Lübeck e.V. von 1949“.

Im Niendorfer Hafen angekommen freuten sich die Kids auf leckeres Stockbrot, gesponsert von Karls Erlebnishof Warnsdorf. Bei preisgünstigen Softgetränke und heißem Glühwein vom Niendorfer Fremdenverkehrsverein gab es Musik für jung und alt von DJ René. Am Abend wurden dann auch die rund 50 Lichtinseln zu „Niendorf leuchtet“, mit denen Häuser und Bäume in Niendorf/Ostsee bis zum 11. Februar 2013 illuminiert werden, eingeschaltet. Unterstützt wurde der St. Martinsritt wieder von den Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Timmendorfer Strand.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Großer Andrang beim Start des St. Martinsritts vor der Niendorfer Petri-Kirche (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht!

Nachricht vom 12.11.12 12:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.