TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496109
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
5759
Besucher Heute:
1507
Gerade Online:
100


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Jahresversammlung der Feuerwehren Timmendorfer Strand: Stephan Muuss löst Peter Uhr im Sommer als Gemeindewehrführer ab

Gratulation

Timmendorfer Strand - Niendorf/Ostsee. „Wenn Geschäfte und Umsätze nicht mehr so gut laufen, kann man einen Arbeitgeber nicht mehr richtig davon überzeugen, auch Führungsaufgaben in einer Feuerwehr wahrzunehmen, dann geht natürlich der Arbeitsplatz und die Sicherung des Familieneinkommens vor. Das ist der Grund, warum ich nicht zur Wiederwahl angetreten bin“, sagte Gemeindewehrführer Peter Uhr in seiner Abschieds- und Dankesrede am vergangenen Freitag während der „wohl längsten Jahreshauptversammlung in der Geschichte der Timmendorfer Feuerwehren“ im Hotel Friedrichsruh in Niendorf/Ostsee.

Auf der Tagesordnung standen diesmal neben den Berichten des Gemeindewehrführers, des Jugendfeuerwehrwartes Mirco Babin und des Brandschutzerziehers Harm-Halfdan Weihe auch die Wahlen des Gemeindewehrführers und seinem Stellvertreter. Insgesamt waren 73 Feuerwehrleute (von insgesamt 114 Kameraden) wahlberechtigt, nachdem Felix Muuss und Dennis Völker im Rahmen der Versammlung von der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr von Niendorf/Ostsee übernommen wurden. Schließlich wurde Stephan Muuss (45 Jahre, seit 1980 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee) mit 64 Ja- und neun Nein-Stimmen zum Nachfolger von Peter Uhr gewählt. Mit 67 Ja-Stimmen (und fünf Nein-Stimmen) wurde Burkhard Wegener (40 Jahre, FFW Hemmelsdorf) in seinem Amt als Stellvertreter bestätigt. Das neue Duo wird ab Juli 2013 die Spitze der Gemeindewehren bilden. Stephan Muuss, der neben seiner Arbeit im familieneigenen Hotel und Partyservice auch weitere Ehrenämter inne hält, erklärte vor der geheimen Wahl, dass er seine Tätigkeiten, u.a. als Gemeindevertreter, niederlegen wird.

Für das abgelaufene Jahr zog der bis zum Sommer amtierende Gemeindewehrführer Peter Uhr eine zufriedenstellende Bilanz: „Mit den Wehren wurden 2012 162 Einsätze abgearbeitet und 49 Einsätze waren im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe notwendig. Es konnten acht Personen gerettet werden, vier Personen wurden verletzt an den Rettungsdienst übergeben. Insgesamt hatten wir also 211 Einsätze im vergangenen Jahr, das sind 33 Einsätze mehr als 2011.“ Froh war Peter Uhr auch darüber, dass keine Einsatzkräfte zu Schaden gekommen sind. „2012 haben die vier Ortswehren zusammen 11.455 Stunden Dienst verrichtet, das ist ein Plus von 3.269 Stunden gegenüber 2011“, rechnete Peter Uhr vor. „Umgerechnet bedeutet das auf die vier Wehren 120 Tage Dienst, also ein Drittel vom Jahr sind alle Kameraden für die Feuerwehr im Einsatz.“

Neben den Wahlen und Berichten standen auch noch Beförderungen auf der Tagesordnung: Der stellvertretende Kreiswehrführer Thorsten Plath hat Löschmeister Jürgen-Detlef Kruse (FFW Niendorf) zum Hauptlöschmeister drei Sterne und Norbert Sonntag (FFW Groß Timmendorf) zum Oberlöschmeister befördert.

Und es gab auch noch eine Premiere: Bürgermeisterin Hatice Kara hat an diesem Abend erstmalig Gratifikationen als besondere Auszeichnung aus dem neu geschaffenen „Motivationstopf“ (TiNi24.de berichtete bereits ausführlich) übergeben. Oberfeuerwehrfrau Evelin Westphal (FFW Hemmelsdorf) erhielt für 20 Jahre im aktiven Dienst 250,- Euro als Anerkennung, jeweils 350,- Euro gab es für 30 Jahre Dienst für Peter Uhr (FFW Niendorf/Ostsee) und Hauptfeuerwehrmann Jürgen Herbst (FFW Timmendorfer Strand) sowie 150,- Euro für zehn Jahre für Oberfeuerwehrmann Phillip Lutz (FFW Timmendorfer Strand).

Zum Ende der Versammlung folgten die Grußworte von Bürgervorsteherin Anja Evers, Bürgermeisterin Hatice Kara, vom neuen Geschäftsführer der TSNT GmbH, Joachim Nitz, sowie vom stellvertretenden Kreiswehrführers Thorsten Plath, Harald Rothe, Chef der Polizeizentralstation Timmendorfer Strand, und Pastor i. R. Fritz Wolk. Während des Schlusswortes bedankte sich der scheidende Gemeindewehrführer Peter Uhr bei seinen Weggefährten mit einer rührenden Dankesrede und verteilte kleine und große Präsente.

„Mit 30 Jahren aktiven Dienst in der Feuerwehr, davon 20 Jahre im Wehrvorstand und 20 Jahre Bundeswehr-Reservist, mit über 300 Wehrübungstagen, habe ich gesellschaftlich gesehen, mehr als nur meinen Pflichtteil dazu beigetragen, unseren Alltag etwas sicherer zu machen. Mitte des Jahres trete ich dann mit einem weinenden und lachenden Auge in die 2. Reihe zurück. Bis dahin freue ich mich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Gremien wie Politik, Gemeindeverwaltung, Bürgermeisterin, Polizei, Rettungsdienste und auf Euch Kameraden. Lasst uns alle heil und gesund von den Einsätzen und Übungen nach Hause kommen. Seid weiterhin bereit, dem Allgemeinwohl zu dienen und pflegt den kameradschaftlichen Umgang. Ich schließe diese Versammlung mit unserem Motto: „Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr“. Vielen Dank!“ Die Mitgliederversammlung endete schließlich um 23.00 Uhr mit einem gemeinsamen Imbiss.

René Kleinschmidt

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Der bis zum Sommer amtierende Gemeindewehrführer Peter Uhr (links) und Bürgermeisterin Hatice Kara gratulieren Uhrs Nachfolger Stephan Muuss zur gewonnenen Wahl und dem stellvertretenden Gemeindewehrführer, Burkhard Wegener (2. von rechts), zur Wiederwahl (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 6.2.13 12:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.