TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10741009
Letzte Woche:
24596
Diese Woche:
6238
Besucher Heute:
3096
Gerade Online:
70


Ihre IP:
3.236.83.14
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

CDU Timmendorfer Strand stellt Wahlprogramm fĂŒr die Kommunalwahl 2013 vor

CDU-Kandidaten

8-SĂ€ulen Programm 2013–2018: „Timmendorfer Strand kann Meer“

In einer Pressemitteilung an TiNi24.de - Ihr Online-Magazin fĂŒr Timmendorfer Strand - Niendorf/Ostsee, Scharbeutz, LĂŒbeck & Umgebung stellt die CDU Timmendorfer Strand Ihr umfangreiches Wahlprogramm fĂŒr die Kommunalwahl am 26. Mai 2013 vor, welches wir ungekĂŒrzt veröffentlichen (fĂŒr den Inhalt ist ausschließlich die Partei verantwortlich):

Liebe MitbĂŒrgerinnen und MitbĂŒrger,

am 26. Mai 2013 können Sie den Gemeinderat wĂ€hlen. Wir haben ein Programm erarbeitet, das wir fĂŒr Sie und gemeinsam mit Ihnen verwirklichen wollen. Dabei haben wir Wert darauf gelegt, keine Versprechungen zu machen, die angesichts der Haushaltslage nicht eingelöst werden können. Bitte prĂŒfen Sie unser Programm und geben Sie uns Anregungen und Hinweise, damit Fehler vermieden und spĂ€tere Entscheidungen von einem möglichst breiten Konsens getragen werden können.


1. Ortsentwicklung und Finanzen

„Strikte Haushaltskonsolidierung, Aufgaben- und BĂŒrokratieabbau, professionelles Finanz- und Schuldenmanagement“

Eine Verbesserung der Haushaltssituation hÀngt entscheidend von der Belebung der Wirtschaft mit der damit einhergehenden Erhöhung der Einnahmen einerseits und einer Reduzierung der Kosten andererseits ab.

Die CDU Timmendorfer Strand tritt fĂŒr folgende Punkte ein:

- Bessere Nutzung des alten Kurparks und Vernetzung mit dem Ortskern durch eine Optimierung der VerkehrsfĂŒhrung

- ZĂŒgige Sanierung des Straßennetzes in der Gemeinde Timmendorfer Strand

- Schaffung von bezahlbaren BauplĂ€tzen fĂŒr EinfamilienhĂ€user in Hemmelsdorf, Groß Timmendorf, Oeverdieck und Niendorf

- Verlegung des Rathauses in die Poststraße in Kombination mit einer BĂŒcherei und einem BĂŒrgerhaus

- Schaffung eines verkehrsberuhigten Ortszentrums in Niendorf/Ostsee.

- Verlegung und VergrĂ¶ĂŸerung des Verbrauchermarktes mit Anbindung des Sydow-Parkplatzes an die Bundesstraße 76 in Niendorf/Ostsee

- Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und weitgehende EindÀmmung der Errichtung von Zweitwohnungen

- Förderung neuer ParkplĂ€tze, kostenloses Kurzzeitparken auf gebĂŒhrenpflichtigen ParkplĂ€tzen (Brötchentaste) und Schaffung von AnwohnerparkplĂ€tzen

2. Wirtschaft und Tourismus

„Bessere Wirtschaftsförderung – Ansiedlung neuer sowie Beratung und Unterstützung bereits vorhandener Betriebe; Standortmarketing; Einwerbung von Fördergeldern“

Hauptansatz der Wirtschaftspolitik in der Gemeinde Timmendorfer Strand muss der Erhalt und der stetige Ausbau von Arbeitsplätzen sein. Zufriedene ansĂ€ssige Firmen und Unternehmer sind die besten WerbetrĂ€ger fĂŒr eine zielorientierte Ansiedlungspolitik fĂŒr unsere Gemeinde und fĂŒr den Tourismus- und Wirtschaftsstandort Timmendorfer Strand.

Die CDU Timmendorfer Strand tritt fĂŒr folgende Punkte ein:

- Beibehaltung der bisherigen BĂ€derregelung

- Keine GĂŒterzugtrasse durch Timmendorfer Strand im Verlaufe der Hinterlandanbindung der festen Fehmarnbeltquerung

- WetterunabhĂ€ngige touristische Angebote fĂŒr Familien

- Zukunftsorientierter Ausbau der Gewerbegebiete „An der MĂŒhlenau“ und „Vogelsang“

- Sinnvolle Nutzung des BrĂŒckenkopfes der SeeschlösschenbrĂŒcke

- ZĂŒgiger Neubau der SeebrĂŒcke in Niendorf

- Erhaltung des Vogelparks in Niendorf

- Erhaltung und Verbesserung der Minigolfanlagen in unser Gemeinde

- Sicherung der StrÀnde als unser wichtigstes touristisches Potenzial

3. Familie und Soziales

„Die CDU Timmendorfer Strand steht fĂŒr eine moderne Sozialpolitik.“

Das gleichberechtigte Miteinander von Alt und Jung, von Frau und Mann sind fĂŒr uns selbstverstĂ€ndlich.

Die CDU Timmendorfer Strand tritt fĂŒr folgende Punkte ein:

- Weiterhin bedarfsgerechte Förderung unserer KindergÀrten,
bedarfsgerechtes Vorhalten von KrippenplÀtzen

- Sicherung des gesamten Schulangebotes in unserer Gemeinde insbesondere der Grund–
und Regionalschule und des Ostsee-Gymnasiums

- Förderung und UnterstĂŒtzung des Ehrenamtes

- Verbesserung der Barrierefreiheit

- Bedarfsgerechte Erhaltung der vorhandenen SpielplÀtze

4. Natur und Umwelt

„Eine intakte Umwelt ist die Grundlage unseres Lebens. Wir haben hier an der LĂŒbecker Bucht eine wunderschöne, vielfĂ€ltige und einmalige Landschaft, die geschĂŒtzt und erhalten werden muss.“

Unser gemeinsames Ziel ist es, die Grundlagen fĂŒr weiteres Wachstum in einer intakten Umwelt nachhaltig zu sichern.

Die CDU Timmendorfer Strand tritt fĂŒr folgende Punkte ein.

- Kontinuierliche Fortentwicklung des kommunalen Klimaschutzes

- Energetische Sanierung der kommunalen Liegenschaften

- Anpassung der OberflÀchenentwÀsserung an die örtlichen Erfordernisse

- Anbindung des Fußweges vom Schwimmbad zum Brodtener Ufer

- Ladestationen und ausgewiesene ParkplĂ€tze fĂŒr Elektroautos und -fahrrĂ€der

5. Jugend und Sport

„Der Sport erfĂŒllt im Schulwesen, in Vereinen und auch im privaten Bereich wichtige erzieherische, gesundheitliche und soziale Aufgaben.“

Er ist zudem ein wesentliches Element sinnvoller Freizeitgestaltung. Sport sichert Lebensqualität, verhilft zu sozialen Erfahrungen und zur FĂ€higkeit aktiv und eigenverantwortlich das Leben und die Freizeit zu gestalten.

Die CDU Timmendorfer Strand vertritt folgenden Ansichten:

- Sport in seiner Vielfalt ist von großer Bedeutung; bessere Förderung der ehrenamtlichen TĂ€tigkeit in den Vereinen

- FĂŒr die CDU Timmendorfer Strand sind Freizeit-, Breiten- und Leistungssport gleichermaßen von Bedeutung

- Erhaltung und Verbesserung der vorhandenen SportstÀtten

- Förderung und UnterstĂŒtzung des Gemeindejugendrings und der Dorfgemeinschaften

6. Senioren

„Bessere Angebote fĂŒr Senioren“

Nach einem langen und engagierten Arbeits- und Erwerbsleben soll die Ă€ltere Bevölkerung in unserer Gemeinde einen wĂŒrdevollen Lebensabend verbringen können.

Die CDU Timmendorfer Strand vertritt folgende Standpunkte:

- UnterstĂŒtzung des persönlichen Austausches aller Generationen untereinander, da alle gegenseitig von einander lernen können und einer Vereinsamung im Alter unbedingt begegnet werden muss

- FĂŒr uns gilt noch immer, dass die Pflege zuhause am besten geschehen kann und Pflegende große UnterstĂŒtzung und Anerkennung erfahren mĂŒssen. Aufgrund der zunehmenden Lebenserwartung muss es ein ausreichendes Angebot an Alten- und Pflegeheimplätzen, betreutem Wohnen sowie Kurzzeit- und Tagespflegeeinrichtungen geben

- Die gute Arbeit der Seniorenkreise ist zu unterstĂŒtzen. Die Arbeitsgemeinschaft der Alten- und Seniorenkreise bekommt auch weiterhin finanzielle und verwaltungsmĂ€ĂŸige UnterstĂŒtzung. Dazu gehört fĂŒr die CDU Timmendorfer Strand auch, dass die Gemeinde in den Seniorenkreisen regelmĂ€ĂŸig ĂŒber seniorenspezifische Themen informiert

7. Brandschutz/Feuerwehr

„StĂ€rkung der Feuerwehren“

Die Freiwilligen Feuerwehren sind nicht nur aus GrĂŒnden des Brandschutzes unverzichtbar, sondern ein wichtiger und wesentlicher Teil des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens in der Gemeinde Timmendorfer Strand. Deshalb werden wir alles dafĂŒr tun, dass die einzelnen Ortswehren erhalten bleiben.

Die CDU Timmendorfer Strand setzt sich dafĂŒr ein,

- dass die Jugendfeuerwehren als Garant fĂŒr die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren verstanden und gefördert werden

- dass jeder Gemeindeteil auch kĂŒnftig seine gut ausgebildete und ausgerĂŒstete Freiwillige Feuerwehr behĂ€lt

- dass die Anschaffung von Fahrzeugen und GerĂ€t sowie der Bau von FeuerwehrgerĂ€tehĂ€usern gefördert wird, insbesondere der Neubau von FeuerwehrhĂ€usern in Kombination mit DorfgemeinschaftshĂ€usern in Hemmelsdorf und Groß Timmendorf

- dass der Standard und die Ausstattung der Feuerwehr auf dem jeweils aktuellen Stand gehalten wird, so dass die Arbeit der Feuerwehrkameradinnen und - kameraden an modernen ArbeitsgerÀten erfolgen kann.

8. Sauberkeit u. Sicherheit:

„Die Menschen in der Gemeinde Timmendorfer Strand sollen sich sicher fĂŒhlen.“

Die CDU Timmendorfer Strand vertritt folgende folgende Ansichten:

- Verbesserung der Schulwegsicherung

- Null Toleranz bei BeschÀdigung und Vandalismus im öffentlichen Raum

- Bedarfsgerechte Entleerung der öffentlichen Abfalleimer

- PrĂ€vention und Schutz der Bevölkerung fĂŒr ein sicheres LebensgefĂŒhl im Alltag

Zum Foto ganz oben (zum VergrĂ¶ĂŸern bitte anklicken!): Die Kandidaten der CDU Timmendorfer Strand fĂŒr die Kommunalwahl am 26. Mai 2013 (Foto: CDU)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! FĂŒr den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 25.2.13 11:20

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 25. Juni 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.