TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10814491
Letzte Woche:
20107
Diese Woche:
7353
Besucher Heute:
2572
Gerade Online:
51


Ihre IP:
44.192.44.30
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Internationale Tourismus Börse (ITB): Die Ostsee Schleswig-Holstein und Timmendorfer Strand zu Gast in Berlin

ITB Berlin

Scharbeutz-Timmendorfer Strand. Am gestrigen Mittwoch, 6. MĂ€rz 2013, öffnete die weltgrĂ¶ĂŸte Reisemesse in Berlin wieder ihre Tore. Einen festen Platz auf dem Schleswig-Holstein-Stand hat auch in diesem Jahr wieder der Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT), der fĂŒr die OstseekĂŒste Schleswig-Holsteins die Werbetrommel rĂŒhrt.

Auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin erwartet die Messegesellschaft in diesem Jahr 170.000 Besucher, darunter 113.000 Fachbesucher. Rund 11.000 Aussteller aus 180 LĂ€ndern buhlen um die Gunst der GĂ€ste. Der Ostsee-Holstein-Tourismus hat das gesamte Angebot von der KĂŒste und aus der Holsteinischen Schweiz im Angebot und legt seinen Schwerpunkt auf die diesjĂ€hrige Kampagne „lebensfreudig“ sowie auf die Themen Radfahren, Camping und Wassersport. Fehmarn, die LTO Ostseespitze rund um Heiligenhafen, die Hohwachter Bucht, das Ostseeferienland mit Dahme, Grömitz und Kellenhusen wie auch die Probstei und die Ostseefjordschlei nutzen die Gelegenheit und prĂ€sentieren sich mit eigenen Gastgeberverzeichnissen.

„Die Berliner GĂ€ste sind im letzten Jahrzehnt spĂŒrbar weniger an die Ostsee nach Schleswig-Holstein gekommen. Die ITB bietet die Möglichkeit, unsere Reiseregion mal wieder in Erinnerung zu rufen, was erfahrungsgemĂ€ĂŸ auf den Endbesuchertagen von Freitag bis Sonntag auch sehr stark angenommen wird“, so Katja Lauritzen, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. „DarĂŒber hinaus nutzen wir die ITB auch als Branchentreff, fĂŒhren viele gute GesprĂ€che und lassen uns von dem sehr hochwertigen Vortragsprogramm der ITB inspirieren“, so Claudia Drögsler, Marketingleiterin des Verbandes.

Mit vertreten auf dem Stand der OstseekĂŒste ist auch Joachim Nitz, Tourismusdirektor aus Timmendorfer Strand und Niendorf, der gezielt GĂ€ste fĂŒr seine Region anspricht. „In Timmendorfer Strand und Niendorf wie im gesamten Gebiet der OstseekĂŒste Schleswig-Holstein haben sich in den vergangenen Jahren die Investitionen in die touristische Infrastruktur sehr positiv ausgewirkt. Die neuen Promenaden, SeebrĂŒcken, Hotels und Erneuerungsmaßnahmen in die SchwimmbĂ€der haben unsere Standorte wieder deutlich nach vorne gebracht. Wichtig ist, dass wir das neue Gesicht der Region in die Welt tragen und den GĂ€sten wieder Lust auf Timmendorfer Strand, Niendorf und die OstseekĂŒste SH machen“, so Joachim Nitz.

Die Vertreter der OstseekĂŒste schauen insofern zuversichtlich in die kommende Saison. Im Vergleich von 2002 zu 2012 sind die statistisch gezĂ€hlten GĂ€ste- und Übernachtungszahlen an der OstseekĂŒste gestiegen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer ist von 4,5 auf 3,7 Tage gesunken. „Diese Situation macht deutlich, dass wir uns voll im VerdrĂ€ngungswettbewerb befinden“, erlĂ€utert Katja Lauritzen weiter. Wir mĂŒssen weiter enorme Anstrengungen unternehmen, um in der Beliebtheitsskala der deutschen Tourismusregionen unsere Position zu halten“.

Weitere Informationen zum Urlaub an der OstseekĂŒste Schleswig-Holsteins gibt es im Internet unter www.ostsee-schleswig-holstein.de oder beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. unter 04503 88 85 25. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum VergrĂ¶ĂŸern bitte anklicken!), von links nach rechts: Claudia Drögsler, Marketingleiterin des OHT, Timmendorfer Strands Tourismuschef Joachim Nitz und Katja Lauritzen, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. auf der weltgrĂ¶ĂŸten Reisemesse in Berlin (Foto: OHT)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! FĂŒr den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 7.3.13 09:35

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 17. Juli 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.