TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853499
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
16244
Besucher Heute:
1140
Gerade Online:
104


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Zwei Küchenbrände am Donnerstag in Scharbeutz - 28 Personen evakuiert

Feuerwehreinsatz

Scharbeutz. Am Donnerstagabend (04.04.2013) beschäftigten zwei Küchenbrände die Rettungskräfte in Scharbeutz, 28 Personen wurden evakuiert. Um 17:25 Uhr wurde ein Küchenbrand in einem Zweifamilienhaus im Gorch-Fock-Ring gemeldet. Sofort wird Alarm für die Freiwilligen Feuerwehren aus Scharbeutz und Haffkrug ausgelöst. Als die ersten Kräfte von der Feuerwehr Scharbeutz eintrafen, bestätigte sich die Lage.

Der Flur und die Küche waren leicht verqualmt, ein Atemschutztrupp konnte mit Hilfe der Wärmebildkamera das Feuer in der Küche schnell lokalisieren und somit gezielte Nachlöscharbeiten durchführen, denn die Anwohnerin hatte bereits erste Löschversuche vorgenommen. Für eine leicht verletzte Person wurde ein Rettungswagen nachgefordert.

Das Haus wurde belüftet und nach knapp einer Stunde waren alle Einsatzkräfte wieder eingerückt. Aber nicht genug für diesen Tag, denn bereits gegen 18:30 Uhr wurde erneut Alarm für die Feuerwehr Scharbeutz ausgelöst. In der Strandallee wurde eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr ergab die erste Erkundung, dass der gesamte Flurbereich und eine Wohnung im 2. Obergeschoss stark verqualmt ist. Die Zugänglichkeit zur Wohnung war leider nur mit einem Fahrstuhl möglich gewesen.

„Das außenliegende Treppenhaus war für uns im ersten Moment nicht greifbar, deshalb wurde der Teleskopmast (Hubrettungsfahrzeug) auf die Rückseite des Gebäudes verlegt, um eine adäquate Wasserversorgung ins 2. Obergeschoss sicherzustellen“, so der Einsatzleiter Sebastian Levgrün, Ortswehrführer der FFS, gegenüber TiNi24.de. „Im Verlauf der Rettungsmaßnahmen haben wir gemeinsam mit der Polizei insgesamt 28 Personen aus dem Haus evakuiert“, so Levgrün weiter.

Die Tür zur Wohnung musste aufgrund der Vermutung, dass noch Personen in der Wohnung sind, zügig aufgebrochen werden. Beim Zugang zur Wohnung wurden bereits Belüftungsmaßnahmen durchgeführt, um einen möglichen Schaden durch Brandrauch gering zu halten.

„In der Wohnung fanden wir ein offenes Feuer am Herd vor und der Herdbereich mit Dunstabzugshaube hat gebrannt“, so der Einsatzleiter. Das Feuer wurde mit zwei Trupps bekämpft und der Einsatzbereich weiter belüftet. Nach zirka 45 Minuten konnte die Feuerwehr „Feuer aus“ melden und alle Einsatzkräfte konnten nach gut 2 Stunden wieder einrücken. Die Freiwillige Feuerwehr Scharbeutz war mit gut 20 Einsatzkräften vor Ort. (PM FFS/Foto: ML)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 5.4.13 11:50

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.