TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10740818
Letzte Woche:
24596
Diese Woche:
6047
Besucher Heute:
2905
Gerade Online:
77


Ihre IP:
3.236.83.14
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Heute abend Info-Veranstaltung der Gemeinde Timmendorfer Strand zum schnellen Internet in Niendorf/Ostsee

Vertragsunterzeichnung

Timmendorfer Strand - Niendorf/Ostsee. Der Netzausbau f├╝r die Breitbandversorgung in dem Ortsteil Niendorf/Ostsee der Gemeinde Timmendorfer Strand wird in K├╝rze von der Telekom Deutschland GmbH abgeschlossen sein, so dass allen Niendorferinnen und Niendorfern dann ein komfortables Internet in erheblich verbesserter Qualit├Ąt und Schnelligkeit zur Verf├╝gung steht.

Im Rahmen einer gemeinsamen Informationsveranstaltung m├Âchte die Gemeinde gemeinsam mit der Telekom Deutschland die Vorteile und M├Âglichkeiten zur individuellen Nutzung des Breitbandnetzes mit schnellem Internet und Entertainment vorstellen.

Die Informationsveranstaltung findet am heutigen Donnerstag, 02. Mai 2013, um 19.00 Uhr im Haus des Kurgastes, Strandstra├če 121 a in Niendorf/Ostsee statt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. (MS)

R├ťCKBLICK: Vertragsunterzeichnung im Rathaus von Timmendorfer Strand f├╝r ein schnelleres Internet in Niendorf/Ostsee

Deutsche Telekom erh├Ąlt Zuschlag f├╝r Ausschreibung beim Breitband-Ausbau und baut schnelles Internet mit bis zu 50 MBit/s auf - Rund 800 Kunden k├Ânnen ab dem 2. Quartal 2013 schnelles VDSL nutzen

Timmendorfer Strand - Niendorf/Ostsee. Die Deutsche Telekom dreht den Datenturbo auf und wird den Ortsteil Niendorf der Gemeinde Timmendorfer Strand an ihr Breitbandnetz anschlie├čen. Die Telekom hat dazu von der Gemeinde den Zuschlag f├╝r die Ausschreibung erhalten. Rund 800 Kunden erhalten ab dem 2. Quartal 2013 Zugang zu schnellen VDSL-Anschl├╝ssen mit Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s. Damit k├Ânnen die Bewohner nicht nur besonders schnell im Internet surfen, sondern auch Entertain, das TV-Produkt der Deutschen Telekom nutzen.

ÔÇ×Wir freuen uns, dass der Ortsteil Niendorf ├╝ber die Kooperation mit der Deutschen Telekom an die zukunftsweisende Breitbandtechnologie angeschlossen wird. So k├Ânnen wir den B├╝rgerinnen und B├╝rgern den begehrten Zugang zum schnellen Internet per VDSL und modernen Multimediadiensten erm├ÂglichenÔÇť, sagte Hatice Kara, B├╝rgermeisterin von Timmendorfer Strand, bei der Vertragsunterzeichung am 5. Juli 2012 im Sitzungszimmer des Rathauses. ÔÇ×Nicht nur unsere jungen Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger scharren bereits ungeduldig mit den F├╝├čen. Auch die zunehmende Zahl von Home Offices im Gemeindegebiet warten sehns├╝chtig auf eine h├Âhere Performance im Netz.ÔÇť

ÔÇ×Wir freuen uns ├╝ber den Zuschlag f├╝r die Ausschreibung. Breitband ist ein wichtiger StandortfaktorÔÇť, sagte Torsten Kemper-Larive, Verantwortlicher f├╝r den DSL-Ausbau in Schleswig-Holstein. Aber: Der Breitbandausbau ist kostspielig: ÔÇ×Ein Kilometer Kabelarbeiten mit Tiefbau kostet bis zu 70.000,- EuroÔÇť, so Kemper-Larive. ÔÇ×Die Telekom hat bundesweit bereits ├╝ber 3000 DSL-Ausbaukooperationen mit Gemeinden und Investoren geschlossen. Jede Stunde w├Ąchst das Telekom-Glasfasernetz um eineinhalb Kilometer.ÔÇť

Frank Theunissen, Sprecher des Arbeitskreises Breitbandoffensive, freute sich: "Es hat sich gelohnt, vier Jahre am Ball zu bleiben." Im Jahre 2008 machte er bereits als Vorsitzender des damaligen Wirtschaftsf├Ârdervereins "Wir Niendorfer e.V." auf die schlechten Zust├Ąnde im Bereich Breitbandversorgung aufmerksam und erhielt breite Unterst├╝tzung von den politischen Gremien.

Und Martin Scheel, Hauptamtsleiter der Gemeinde Timmendorfer Strand, erg├Ąnzt: "Timmendorfer Strand ist relativ gut versorgt und die durchgef├╝hrte Bedarfsanlayse (im Jahre 2009, Anm. d. Red.) zeigte, dass in Niendorf Handlungsbedarf ist." In einem weiteren Schritt soll gepr├╝ft werden, welche L├Âsungsm├Âglichkeiten es f├╝r die Ortsteile Hemmelsdorf und Gro├č Timmendorf geben wird. "Man darf aber nicht vergessen, dass es hier um die Grundversorgung geht," betonte Scheel gegen├╝ber der Presse.


So kommt das schnelle Internet nach Hause (Skizze: Telekom)

Als im August 2009 erste Anbietergespr├Ąche stattgefunden haben, war man von Kabel Deutschland sehr entt├Ąuscht, da Kabel Deutschland noch nicht einmal bereit war, ein Angebot f├╝r das Neubaugebiet in Niendorf/Ostsee abzugeben.

ÔÇ×Nur die Telekom Deutschland GmbH ist bereit und in der Lage, die Verbesserung der Breitbandversorgung innerhalb der Gemeinde zu ├╝bernehmen und an 100 Prozent der erschlossenen Anschl├╝sse ├ťbertragungs-Bitraten von mindestens 16 MBit/s Dowonstream bzw. 1,6 MBit/s Upstream innerhalb von 12 Monaten nach Auftragserteilung zu realisierenÔÇť, hie├č es dazu in der Begr├╝ndung zur Beschlussvorlage der Gemeindevertretersitzung vom 14. Juni 2012, in der schlie├člich einstimmig 188.352,- Euro als Beihilfe zur Schlie├čung der Wirtschaftlichkeitsl├╝cke bewilligt wurden.

ÔÇ×Ohne diese Beihilfe w├Ąre auch kein anderes Unternehmen bereit gewesen innerhalb der n├Ąchsten drei Jahre die notwendige Versorgung durchzuf├╝hrenÔÇť, erl├Ąuterte Hauptamtsleiter Martin Scheel. "Darum wird dieser Zuschuss an die Telekom gezahlt."


Lageplan Niendorf/Ostsee (Quelle: Telekom)

In Niendorf/Ostsee werden nun von der Deutschen Telekom elf Geh├Ąuse an den Stra├čen ├╝berarbeitet und insgesamt 4.930 m Glasfaserkabel neu verlegt. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergr├Â├čern bitte anklicken!): Timmendorfer Strands B├╝rgermeisterin Hatice Kara und Dipl. Ing. Torsten Kemper-Larive von der Deutschen Telekom Technik GmbH, unterzeichnen den Vertrag, Frank Theunissen, Arbeitskreissprecher Breitband (links), freut sich ├╝ber die positive Entwicklung der letzten vier Jahre (Foto: Ren├ę Kleinschmidt)

TiNi24.de informiert: Der harte Wettbewerb f├╝hrt zu sinkenden Ums├Ątzen bei den Telekommunikationsunternehmen von 67,3 Milliarden Euro 2005 auf 58,4 Milliarden Euro 2011 (Quelle: Bundesnetzagentur). Geld, das vor allem den Unternehmen fehlt, die selbst in den Netzausbau investieren. Dennoch wendet die Telekom pro Jahr rund drei Milliarden Euro f├╝r den Netzausbau auf. Eine gro├če Leistung f├╝r ein privatwirtschaftlich gef├╝hrtes Unternehmen.

Neben den DSL- und VDSL-Angeboten gibt es auch Mobilfunkl├Âsungen ├╝ber LTE, HSPA+ und das fl├Ąchendeckende EDGE-Netz. Damit bekommt jeder Bundesb├╝rger ├╝ber die Deutsche Telekom Anschluss an das schnelle Internet.

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir ver├Âffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht ver├Âffentlicht! F├╝r den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschlie├člich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 2.5.13 15:50

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 25. Juni 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.