TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853551
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
16296
Besucher Heute:
1192
Gerade Online:
110


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Vatertag in Timmendorfer Strand: Keine Chance dem Alkohol

Vatertag

Timmendorfer Strand. Nachdem es in vergangenen Jahren am Himmelfahrtstag im Bereich der Maritim-Seebrücke in Timmendorfer Strand regelmäßig zu Ausschreitungen durch stark alkoholisierte Personen gekommen ist, hatte die Gemeinde Timmendorfer Strand für die Jahre 2011 und 2012 ein Alkoholverbot im zentralen Strand- und Kurparkbereich erlassen. Bürgermeisterin Hatice Kara wird auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Polizei ordnungsbehördliche Maßnahmen ergreifen, damit dieser Feiertag für hoffentlich zahlreiche Gäste, der einheimischen Bevölkerung sowie den Gewerbetreibenden in angenehmer Erinnerung bleibt.

Im vergangenen Jahr juristisch ausgefochten, bleibt jetzt nur die Möglichkeit, mit den gebotenen Mitteln den Traditionsmärschen und möglichen jugendlichen, alkoholisierten Störern entgegen zu treten. Dazu wird die Polizei verstärkt bereits an den Zufahrtsstraßen zur Gemeinde diese Gruppen kontrollieren und wenn nötig, den Zugang zum zentralen Bereich Timmendorfer Strand verwehren. Die Gruppen, die mit Grillgeräten, Musikanlagen oder größeren Mengen Alkohol vom Zentrum in Richtung Strand ziehen wollen, wird der Zugang zum Strand- und Kurbereich verwehrt. Zu stark alkoholisierten oder randalierenden Gruppen wird ein Platzverweis erteilt. Die Polizei wird mit ausreichender Präsenz vor Ort sein.

Die Strandkontrolleure des Kurbetriebes werden darüber hinaus den gesamten Strandabschnitt Timmendorfer Strand von der Gemeindegrenze Scharbeutz bis Niendorf abgehen, um von dort einfallende Gruppen gegebenenfalls der Polizei zu melden. Um seitens der Gemeinde Timmendorfer Strand Präsenz zu zeigen, wird erstmalig am Himmelfahrtstag ein privater Sicherheitsdienst für den Bereich Strandabschnitt Landhaus Carstens bis etwa Curschmannklinik eingesetzt werden. Dieser wird auf bestimmte Verhaltensregelungen nach der Strandsatzung wie Verbote zum Anzünden von offenem Feuer oder Grillfeuer, Verwendung von Tonübertragungsgeräten und das Niederlassen zum übermäßigen Alkoholgenuss sowie auf die Strandkurabgabepflicht für das Betreten des Strandgebietes hinweisen und gegebenenfalls kontrollieren. Bei Nichtbeachtung erfolgt ein Strandverweis gegebenenfalls in Verbindung mit Vollzug durch die Polizei.

Bürgermeisterin Kara hofft auf einen angenehmen Feiertag ohne Störungen und dass durch konsequentes Auftreten der Sicherheitskräfte die Lust an „Vatertagsmärschen“ nach Timmendorfer Strand schwindet. R.K.

Zum Foto oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Bürgermeisterin Hatice Kara, Polizeihauptkommissar Ralf Hutzfeldt, stv. Zentralstationsleiter in Timmendorfer Strand, und Bernd Friedrich, Leiter des Ordnungsamtes, stoßen mit Wasser an (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 7.5.13 11:15

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.