TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10741019
Letzte Woche:
24596
Diese Woche:
6248
Besucher Heute:
3106
Gerade Online:
62


Ihre IP:
3.236.83.14
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Feuerwehreinsatz in Niendorf/Ostsee: 700 Liter Heiz├Âl in Ferienhaussiedlung ausgelaufen

Niendorf/Ostsee. Am Samstagnachmittag kam es zu einem Polizei- und Feuerwehreinatz in der Aalbeeksiedlung in Niendorf/Ostsee. Aufmerksame Nachbarn haben starken ├ľl-Geruch wahrgenommen und in einem derzeit leerstehenden Ferienhaus einen defekten Heiz├Âltank entdeckt. ├ťber eine defekte Pumpe sind rund 700 Liter Heiz├Âl ausgelaufen. Das ├ľl versickerkte im Boden und lief gr├Â├čenteils in einem Wasserlauf. Mehrere Grundst├╝cke am Niendorfer Eichenweg waren von der ├ľlverschmutzung betroffen. Die Freiwillige Feuerwehr Niendorf legte eine ├ľlsperre und sorgte daf├╝r, dass kein weiteres Heiz├Âl auslaufen konnte.

Am Einsatzort waren au├čerdem Beamte der Timmendorfer Polizeizentralstation sowie der Timmendorfer Ordnungsamtsleiter Bernd Friedrich und Kai Nagel von der Wasserbeh├Ârde des Kreis Ostholstein. Der entstandene Schaden (erste Sch├Ątzungen liegen bei rund 10.000,- Euro) wurde von einer Fachfirma aus L├╝beck behoben, in dem das ausgelaufene ├ľl bis zum sp├Ąten Abend abgepumpt wurde. Desweiteren folgen weitere Ma├čnahmen wie zum Beispiel notwendiger Bodenaustausch.

Die Inhaber des Ferienhauses waren nicht vor Ort und zum Zeitpunkt des Ungl├╝cks auch nicht erreichbar. Sie m├╝ssen nun f├╝r den entstandenen Schaden aufkommen. Kai Nagel von der Wasserbeh├Ârde r├Ąt allen Anwohnern, die ebenfalls eine Heiz├Âlanlage betreiben, entsprechende Versicherungen abzuschliessen. R.K.

Zum Foto: In einem zum Haus geh├Ârenden Schuppen befand sich der Heiz├Âltank mit der defekten Pumpe, hier kontrolliert die Feuerwehr den Wasserlauf, der ebenfalls verschmutzt wurde (Foto: Ren├ę Kleinschmidt/RK-Presseb├╝ro)

Nachricht vom 21.11.10 12:35

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 25. Juni 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.