TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853395
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
16139
Besucher Heute:
1035
Gerade Online:
98


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Erdmann/Matysik und Holtwick/Semmler bereit zur Titelverteidigung am Timmendorfer Strand

Titelverteidiger

Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften vom 30.8. bis 1.9.2013

Timmendorfer Strand. Kurs Titelverteidigung: Das ist das Ziel von Jonathan Erdmann und Kay Matysik (beide VCO Berlin) sowie Katrin Holtwick und Ilka Semmler (beide Seaside Beach Club Essen) bei den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften, die von 30. August bis 1. September in Timmendorfer Strand stattfinden. Beide Teams führen aktuell die deutschen Ranglisten an und sind auch international sehr gut positioniert: Erdmann/Matysik stehen auf dem Weltranglistenplatz neun und Holtwick/Semmler liefern derzeit mit Platz zwei das beste Weltranglistenergebnis ihrer Karriere ab. Die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften sind insgesamt mit 50.000 Euro dotiert. Die Gewinnerteams erhalten zusätzlich jeweils einen smart fortwo.

Auch in Abwesenheit von Julius Brink/Sebastian Fuchs (beide VCO Berlin), die aufgrund der anhaltenden Oberschenkelverletzung von Brink für die DM nicht gemeldet haben, ist die nationale Konkurrenz groß. Die Gewinner der smart super cups Hamburg und Kühlungsborn, Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (beide Hamburger SV), sind Erdmann/Matysik in der deutschen Rangliste dicht auf den Fersen. Auch die Teams Lars Flüggen/Alexander Walkenhorst (VCO Berlin/KMTV Eagles Kiel), Markus Böckermann/Mischa Urbatzka (beide FC St. Pauli) oder Finn Dittelbach/Eric Koreng (TSV St. Peter-Ording/KMTV Eagles Kiel) wollen bei der Vergabe der Podiumsplätze ein entscheidendes Wörtchen mitreden. Als Überraschungsteam gelten in diesem Jahr die Poniewaz-Zwillinge, die die Szene in dieser Saison mit einem regelrechten Senkrechtstart aufmischten. Bennet und David Poniewaz (beide TV 01 Bohmte) haben sich erstmals in den deutschen Top-Ten etabliert und gehen damit auch zum ersten Mal bei den Deutschen Meisterschaften an den Start.


„Flach spielen, hoch gewinnen“, lautet das selbstbewusste Motto von Kay Matysik (rechts) und Jonathan Erdmann. Und dem werden die beiden Berliner durchaus gerecht. Spätestens seit der Saison 2012 gehören sie zu den Vorzeigeathleten im deutschen Beach-Volleyball. Erst schaffen sie die Olympiaqualifikation und stellen mit einem 9. Platz in London ihr Können unter Beweis und dann holen sie sich in einem mitreißenden Finale in Timmendorfer Strand den Meistertitel. (Foto: TSNT GmbH)

Eine enge Konkurrenz von internationaler Klasse erwartet die Zuschauer bei den Frauen. Mit dem Rückenwind des zweiten Platzes beim Grand Slam in Moskau reisen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (beide Hamburger SV) an die Ostsee. Drei dritte Plätze bei der smart beach tour in Norderney, Hamburg und Münster stehen ebenso auf ihrer Habenseite wie die EM-Bronzemedaille und fünf weitere Top-Ten-Platzierungen bei Grand Slams – und das in ihrer ersten gemeinsamen Saison. Ähnlich erfolgreich verlief die Saison für die Titelverteidigerinnen Holtwick/Semmler, die zuletzt den smart super cup in Kühlungsborn gewannen und beim smart Grand Slam in Berlin einen sehr guten zweiten Platz erreichten. Die WM-Silbermedaillengewinnerinnen Karla Borger und Britta Büthe (MTV Stuttgart) greifen nach einer verletzungsbedingten Turnierpause wieder in das Geschehen ein. Nach dem 9. Platz in Moskau haben sie für Timmendorfer Strand das Podium im Visier. Hinter diesem Trio bringen sich viele weitere Teams in Stellung, die mit guten Platzierungen in dieser Saison bewiesen haben, dass auch mit ihnen zu rechnen ist. Dazu zählen unter anderem die Gewinnerinnen des smart beach cup Norderney und des smart super cup Binz, Teresa Mersmann/Isabel Schneider (BSV Ostbevern/TSV Bayer 04 Leverkusen), die Ende Juli einen hervorragenden 2. Platz beim World Tour Turnier in Anapa (RUS) erreichten.

Nicht nur die Teams bereiteten sich in dieser Woche intensiv auf die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften vor, sondern auch in Timmendorfer Strand liefen die Vorbereitungen in den letzte Tagen auf Hochtouren. Bereits in der vergangen Woche wurde der Strand an der Seebrücke eingeebnet und mit Spundwänden und riesigen Sandsäcken, sogenannten Big Packs, gegen die Fluten bei Ostwind gesichert. Vor einigen Tagen wurde mit dem Aufbau der Tribünen am Center Court begonnen. Insgesamt stehen den Beach-Volleyball-Fans an diesem Wochenende 6.000 Plätze zur Verfügung, 90 Prozent davon bei freiem Eintritt. Neben dem Center Court wurden drei weitere Spielfelder errichtet.

Der erste Aufschlag der Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften erfolgt am morgigen Freitag, 30.8., um 9.00 Uhr. Am Samstag und Sonntag überträgt Sky ab 10.00 Uhr die Halbfinal- und Finalspiele der Frauen und Männer live und exklusiv auf Sky Sport HD 1. Moderatorin Esther Sedlaczek, Kommentator Simon Südel sowie die beiden Ex-Profis Sara Goller und Jonas Reckermann begleiten die Zuschauer mit Analysen, Interviews und zahlreichen Filmbeiträgen durch die beiden Finaltage. An allen drei Tagen sendet auch der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD aktuelle Berichte vom Turnierverlauf aus Timmendorfer Strand. Über das gesamte Wochenende gibt es im Internet einen Live-Stream von allen Center-Court-Spielen und einen Live-Score von allen vier Courts. Dies und viele weitere Informationen finden Beach-Volleyball-Fans unter www.smart-beach-tour.tv. (PM/red.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Die Vorjahressieger und Titelverteidiger Jonathan Erdmann (rechts) und Kay Matysik mit Marketingleiterin Silke Szymoniak (2.v.r.) und Bürgermeisterin Hatice Kara (2.v.l.) sowie Ex-Profi Axel Hager, Namensgeber der Ahmann/Hager-Arena (links), freuen sich auf die diesjährigen Meisterschaften (Foto: TSNT GmbH)

Zeitplan – der Eintritt ist an allen Tagen frei

Donnerstag, 29.08.2013
20 Uhr: Eröffnungsfeier der Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften 2013 auf dem Timmendorfer Platz

Freitag, 30.08.2013
09:00 - 19:15 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen und Männer
ab 20 Uhr: Chill-Out auf dem Seebrückenvorplatz

Samstag, 31.08.2013
ab 08:30 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen und Männer
10:20 - 12:30 Uhr: Halbfinalspiele der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
13:20 - 14:15 Uhr: Spiel um Platz 3 der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
ca. 14.15 Uhr: Finale der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
anschließend: Siegerehrung & Pressekonferenz
16:30 - 19:00 Uhr: Hauptfeldspiele der Männer
Anschließend: Volker-Popp-Lauf über 5 km, Start am Center Court
ab 20:00 Uhr: N-Joy the Party – die Center Court Party
23:00 Uhr: Feuerwerk an der Seebrücke
im Anschluss finden ausserdem "Players Partys" im Nautic Club Timmendorfer Strand sowie im ETC Timmendorfer Strand statt

Sonntag, 01.09.2013
10:20 - 12:30 Uhr: Halbfinalspiele der Männer (live auf Sky Sport HD 1)
13:20 - 14:15 Uhr: Spiel um Platz 3 der Männer (live auf Sky Sport HD 1)
ca. 14:15 Uhr: Finale der Männer (live auf Sky Sport HD 1)
anschließend: Siegerehrung & Pressekonferenz

Die Anfangszeiten der Finalspiele können sich aufgrund von Fernsehübertragungszeiten kurzfristig ändern.

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 28.8.13 09:55

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.