TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7468527
Letzte Woche:
27259
Diese Woche:
5191
Besucher Heute:
1408
Gerade Online:
71


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Timmendorfer Strand: PKW-Fahrerin hatte einen Schutzengel beim Zusammenstoß mit einem Pferd

Polizeibericht

Timmendorfer Strand - Hemmelsdorf. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (17.09.2013) wurden der Polizei durch einen Autofahrer zwei Pferde auf der Landstrasse 181 zwischen Timmendorfer Strand und Hemmelsdorf gemeldet. Die Pferde wurden gegen 23:08 Uhr auf dem Geh-/Radweg parallel zur Fahrbahn laufend in Richtung Timmendorfer Strand gesehen.

Kurze Zeit später wurde der Polizei mitgeteilt, dass es kurz vor Hemmelsdorf zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem der beiden Pferde gekommen sei.

Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass ein blauer VW Polo mit Ratzeburger Zulassung aus Timmendorfer Strand kommend mit einem der beiden Pferde zusammengestoßen war. Das Tier fiel dabei auf den VW Polo und beschädigte ihn schwer. Die 30-jährige Fahrzeugführerin hatte bei dem Unfall einen Schutzengel und wurde bei dem Zusammenstoß zum Glück nicht schwerer verletzt. Sie wurde durch einen Rettungswagen in ein Lübecker Krankenhaus zur weiteren ärztlichen Behandlung gebracht. Der Haflinger verendete bei dem Unfall und wurde von einem ortsansässigen Bauern auf ein nahe gelegenes Feld gezogen.

Das zweite noch freilaufende Tier wurde durch die zwischenzeitlich eingetroffene Tierhalterin eingefangen. Die Landstrasse 181 war für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten von 23:11 Uhr bis 01:10 Uhr gesperrt.

Nach TiNi24.de-Informationen haben bisher Unbekannte in Hemmelsdorf die zwei Pferde durch vier Zäune hindurch zu der vielbefahrenden Straße geführt. Bei der späteren Einfangaktion von mehreren Hilfskräften und der Polizei wurde "Mireille" schließlich von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. (AS/R.K./Foto: Arno Bachert/pixelio.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 18.9.13 12:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 19. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.