TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7501633
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
11539
Besucher Heute:
2982
Gerade Online:
76


Ihre IP:
3.229.142.91
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

RWE Deutschland: Stromnetzübernahme in Scharbeutz und Timmendorfer Strand

Symbolische Übernahme

Timmendorfer Strand/Scharbeutz. RWE Deutschland wird zum 1. Januar 2015 die Stromnetze in den Gemeinden Timmendorfer Strand und Scharbeutz im Kreis Ostholstein übernehmen und damit zukünftig die Stromversorgung für rund 9.000 Einwohner in Timmendorfer Strand und rund 11.000 Einwohner in Scharbeutz sicherstellen. Der Eigentümerwechsel der Stromnetze war in den vergangenen zwei Jahren Bestandteil intensiver und fairer Verhandlungen mit dem bisherigen Netzeigentümer, der Schleswig-Holstein Netz AG. Beide Unternehmen haben sich auf einen Kaufpreis für die Stromnetze und die Modalitäten der Entflechtung der Netze geeinigt. Die Verträge zum Netzübergang wurden Ende November 2013 unterzeichnet.

RWE-Kommunalbetreuer Dietmar Schindowski sagte: „Mit dieser Einigung kann nun der von den Gemeinden Scharbeutz und Timmendorfer Strand vor zwei Jahren beschlossene Wechsel des Netzbetreibers vollzogen werden.“ Schindowski ist bereits seit 2012 für die RWE Deutschland als kommunaler Ansprechpartner vor Ort und steht für Fragen rund um das Thema Energieversorgung zur Verfügung. „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Partnerschaft“, sagte Gudula Bauer, stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Timmendorfer Strand. Volker Owerien, Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, ergänzte: „

Wir sehen in RWE Deutschland den richtigen Partner für die Stromversorgung und freuen uns auf die Zusammenarbeit insbesondere in den Bereichen Energieeffizienz, Klimaschutz und Infrastruktur.“ RWE Deutschland beauftragte ihre 100prozentige Tochter, die Westnetz GmbH, mit dem Betrieb der Versorgungsnetze. Die Stromnetze müssen jetzt an manchen Stellen umgebaut werden, um es vom bisherigen Netzbetreiber zu entflechten und Kommunen intern stärker zu vernetzen.

Walter Roppes, Leiter der Region Weser-Ems-Ostholstein der Westnetz GmbH, kündigte an: „Rund 14 Kilometer neue Stromkabel werden wir bis zum Jahresende in Scharbeutz und Timmendorfer Strand legen. Zentrumsnahe Baumaßnahmen werden außerhalb der Urlaubssaison durchgeführt, um den Tourismus nicht zu stören.“ Die ersten Bauarbeiten in der Poststraße in Timmendorfer Strand und an der Strandallee in Haffkrug beginnen Anfang April beziehungsweise in den Osterferien. Über die insgesamt geplanten Baumaßnahmen wurde in den jeweiligen Energiebeiräten informiert.

„Die geplanten Investitionen haben einen Umfang von rund 1,6 Millionen Euro. Damit leistet RWE einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung und zum Gelingen der Energiewende in Timmendorfer Strand und Scharbeutz“, erläuterte Schindowski. Roppes ergänzte: „Mit den Baumaßnahmen bringen wir das Stromnetz auch auf den aktuellen Stand der Technik und machen es fit für die Energiewende.“ R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Der Scharbeutzer Bürgermeister Volker Owerien (li.) und Gudula Bauer, erste stellv. Bürgermeisterin von Timmendorfer Strand, sowie Walter Roppes, Leiter Region Weser-Ems-Ostholstein der Westnetz GmbH (2.v.li.), und RWE-Kommunalbetreuer Dietmar Schindowski (re.) läuten an der Trafostation an der Ostsee-Therme die Stromnetzübernahme symbolisch ein. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 6.4.14 14:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 27. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.