TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496273
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
5929
Besucher Heute:
1678
Gerade Online:
91


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Schwelbrand in einem Bekleidungsgeschäft in Niendorf/Ostsee ging glücklicherweise glimpflich aus

Polizeibericht (Foto: Thorb .

Niendorf/Ostsee. Am heutigen Montagvormittag, 14. April 2014, kam es in einem Modehaus in Niendorf, Strandstraße, zu einem Schwelbrand. Das Feuer war im Laufe des Vormittags durch seinen Geruch aufgefallen. Es hatte sich in der Zwischendecke ein Schwelbrand entwickelt, jedoch zu keinem Zeitpunkt ein offenes Feuer. Die Polizei war gegen 11.20 Uhr alarmiert worden.

Die Strandstraße musste in dem Bereich für die Dauer der Feuerwehrarbeiten von etwa 11.40 Uhr bis 13.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Auch die Busunternehmen erhielten Kenntnis von der Vollsperrung.

Nach Polizeiangaben wurden fünf Mitarbeiterinnen des Modegeschäfts (37 bis 52 Jahre) "leicht verletzt". Drei wurden vorsorglich ins Krankenhaus nach Neustadt gebracht, durften dieses aber inzwischen wieder verlassen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen scheidet eine vorsätzliche Brandstiftung aus. Die Ermittler gehen von einem technischen Defekt aus. Angaben zur Schadenshöhe können nicht gemacht werden. Das Modehaus blieb am heutigen Tag geschlossen.

Inhaber Ralf Jaacks, der auch förderndes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr ist, bedankt sich recht herzlich bei den Feuerwehren für ihr schnelles und engagiertes Handeln. Ralf Jaacks gegenüber TiNi24.de: "Ich bin froh, dass es glimpflich ausgegangen ist." Jaacks hofft, dass er sein Modegeschäft noch vor Ostern wieder öffnen kann.

Die Kriminalpolizei in Bad Schwartau hat die Ermittlungen aufgenommen. (CA/R.K./Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 14.4.14 19:35

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.