TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10185403
Letzte Woche:
19779
Diese Woche:
18405
Besucher Heute:
2268
Gerade Online:
85


Ihre IP:
18.207.129.175
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Eröffnung der Niendorfer Seebrücke mit Ministerpräsident Torsten Albig: "Weiter in Qualitätstourismus investieren"

Eröffnung

Live-Acts & Feuerwerk: Eröffnung der neuen Niendorfer Seebrücke mit buntem Rahmenprogramm am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag

TIMMENDORFER STRAND-NIENDORF/OSTSEE. Zur Eröffnung der Seebrücke in Niendorf hat Ministerpräsident Torsten Albig für mehr Qualitätstourismus in Schleswig-Holstein geworben. "Promenaden und Seebrücken sind keine Relikte der Kaiserzeit. Es ist auch heute noch zeitgemäß und sinnvoll, in sie zu investieren. Für viele gehören sie zum Ostseeurlaub dazu, denn sie prägen den Charakter der Ostseebäder", sagte Albig heute (14. Juni 2014) in Niendorf/Ostsee.

Der Regierungschef lobte die Gemeinde Timmendorfer Strand, die in den vergangenen Jahren erheblich in die Entwicklung des Ostseebades investiert habe. "Von jetzt an lassen die Seebrücke, die Strandpromenade und der neue Seebrückenvorplatz das touristische Angebot an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste heller strahlen", sagte Albig. Die Seebrücke werte Niendorf auf und sei ein weiteres Argument für einen Urlaub in Schleswig-Holstein.

Das Land hat den Neubau der Seebrücke mit rund 940.000 Euro finanziell unterstützt. Die gesamten Kosten betragen rund 1,9 Millionen Euro.

Das gesamte Wochenende wird von einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm begleitet. So spielte im Anschluss an die Eröffnungszeremonie unter anderem die Big Band des Ostsee-Gymnasiums unter der Leitung von Dr. Axel Ster und ab 20 Uhr als Highlight des Abends die Band "Move & Groove".

Ein besonderes Highlight bildet der große Gütezeichen-Nordbauern-Markt entlang des Niendorfer Balkons und der Promenade. 18 Aussteller zeigen eine vielfältige Auswahl regionaler Produkte und laden zum probieren ein. Zu finden sind unter anderen besondere Weinauslesen, Käsespezialitäten, Früchte, Gemüse, Backwaren, Fleisch- und Wurstwaren, aber auch Kräuter, Blumen und vieles mehr. Alle Betriebe tragen das Gütezeichen Schleswig-Holstein und stehen für ausgezeichnete Produkte direkt aus der Region.

Neben den regionalen Produkten des Nordbauern-Marktes sorgen die ansässigen Gastronomen mit herzhaften und süßen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl. In den Abendstunden wird am Samstag ab 23 Uhr ein großes Feuerwerk entfacht und die neue Seebrücke in ein buntes Farbenmeer wandeln.

Der Sonntag, 15. Juni, startet um 10 Uhr mit einem Freiluft-Gottesdienst mit Pastor Johannes Höpfner auf dem Niendorfer Balkon, gefolgt vom Shantychor Timmendorfer Strand, der um 11.30 Uhr seine maritimen Lieder präsentiert. Ab 15 Uhr spielt die Live-Band „Stay Tuned“, die nach einer kurzen Pause die Bühne ab 19 Uhr für „Mr. G and his Billyboys“ freimacht. Mit dieser schwungvollen musikalischen Begleitung kann bis 22 Uhr in den Abend getanzt und gefeiert werden. Durch das Programm führt Moderator René Kleinschmidt.

Das perfekte Unterhaltungsprogramm für die kleinen Besucher bietet das gesamte Wochenende der Seepferdchen Kinderclub. Ulla Hiltafski und ihr Team bauen unter fachkundiger Leitung ab 11 Uhr zusammen mit den Kleinen eine eigene Seebrücke. Dazu werden Ostseefische gebastelt und zum Bewachen an der Brücke positioniert.

Gäste können die Feierlichkeiten zur Eröffnung der Niendorfer Seebrücke am heutigen Samstag noch bis 24 Uhr und am Sonntag von 10 bis 23 Uhr besuchen. R.K.

Ein ausführlicher Bericht mit weiteren Fotos von der Einweihung der Seebrücke folgt ...

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Ministerpräsident Torsten Albig (von links) mit Bürgermeisterin Hatice Kara, Bürgervorsteherin Anja Evers und Landrat Reinhard Sager beim obligatorischen Durchschneiden des Bandes zur Eröffnung der neuen Seebrücke in Niendorf/Ostsee, im Hintergrund der Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens (CDU). (Foto: René Kleinschmidt)

Rahmenprogramm:

Samstag, 14. Juni

ab 14 Uhr: Eröffnung mit Ministerpräsident Torsten Albig
ab 15 Uhr: Big Band des Ostsee-Gymnasiums unter der Leitung von Dr. Ster
20 bis 23 Uhr: Move & Groove Band
23 Uhr: Feuerwerk

… und außerdem:
von 11 bis 17 Uhr: Seepferdchen Kinderclub
von 14 bis 23 Uhr: Gütezeichen Nordbauern-Markt

Sonntag, 15. Juni
10 Uhr: Gottesdienst auf dem Niendorfer Balkon
11.30 bis 14 Uhr: Shantychor Timmendorfer Strand
15 bis 17.30 Uhr: Stay Tuned
19 bis 22 Uhr: Mr. G and his Billyboys

… und außerdem:
von 11 bis 17 Uhr: Seepferdchen Kinderclub
von 14 bis 22 Uhr: Gütezeichen Nordbauern-Markt

Moderation an beiden Tagen: René Kleinschmidt

Technische Daten:
- Länge der Seebrücke: 185 Meter
- Gründungspfähle: 37
- Holzverarbeitung der begehbaren Planken: Bongossi-Holz
- Holzverarbeitung des Geländers: Bilinga-Holz mit indirekter Beleuchtung
- Hydraulischer Badeeinstieg, der 80 cm tief ins Wasser abgesenkt werden kann
- Elemente aus feuerverzinktem Stahl
- Verweilstationen, Ruhebereich mit montierten Drehliegen, Informationsstelen, Spielbereich und ein multifunktionaler Brückenkopf

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 14.6.14 16:25

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 24. Februar 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.