TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496423
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
6086
Besucher Heute:
1834
Gerade Online:
68


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Freisprechung von 97 Auszubildenden im Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand

Freisprechung

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. „Von insgesamt 101 Prüflingen in 30 Ausbildungsberufen, haben 97 Auszubildende im ersten Anlauf die Prüfung bestanden. Das entspricht einer Quote von 96 Prozent“, freute sich BBW-Ausbildungsleiter Hartmut Binder, bevor er am letzten Freitag im August die Freisprechung nach alter Handwerkstradition vornahm. „Kraft meines Amtes spreche ich Sie hiermit frei“ sagte Binder und schlug dreimal mit einem Hammer auf eine hölzerne Lade, in der die Abschlusszeugnisse der Auszubildenden aufbewahrt waren. Besonders froh war der stellvertretende Einrichtungsleiter des Bugenhagen Berufsbildungswerkes (BBW) darüber, dass über 62 Prozent der Azubis unmittelbar nach der Ausbildung in ein „sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis“ übergehen, beziehungsweise in eine weitere Ausbildung.

Vor den Grußworten von Gudula Bauer, stv. Bürgermeisterin von Timmendorfer Strand, Birgit Becker, Leiterin der Berufsschule, sowie von Gabriele Frasch, Leiterin Sozialer Dienst und des Internats, begrüßte BBW-Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn die zahlreichen Gäste, darunter Familie und Freunde, aber auch Vertreter der Verbände, des Prüfungsausschusses und der Berufsschule sowie Gemeindevertreter und Freunde des Hauses in der Sporthalle des benachbarten Ostsee-Gymnasiums. Seit 1977 finden Freisprechungen im BBW statt. Bei der 37. Freisprechung sagte sie in Richtung der ehemaligen Auszubildenden: „Nach zwei beziehungsweise drei Jahren haben Sie etwas geschafft: Sie haben einen Beruf in der Tasche. Sie sind alle so unterschiedlich, vom Elternhaus her und auch mit ihren Handicaps, aber heute sitzen sie alle zusammen in der Gruppe.“

Als Symbol für das bisher Erreichte und Zukünftiges brachte Kielhorn eine Krone mit und sagte: „Könige und Kaiser wurde diese aufgesetzt, wenn sie in ihr neues Amt eingeführt wurden. Die Krone ist aber auch ein Zeichen von Würde.“ Weiter sagte Ilka Kielhorn: „Sie alle haben eine solche Krone verdient, denn sie sind kein Azubi mehr. Setzen Sie sich selber die Krone auf. Es liegt nun an Ihnen, auf ihrem Berufsweg diese Krone mit Edelsteinen zu versehen.“

Von 101 Auszubildenden haben 91 im Internat in Timmendorfer Strand gewohnt. „Das ,zu Hause auf Zeit’ endet heute genauso wie die Ausbildungszeit bei uns,“ so Gabriele Frasch, Leiterin Sozialer Dienst/Internat BBW. „Wir sind stolz, dass wir sie ein Stück in ihrem Leben begleiten durften.“

Einrichtungsleiterin Ilka Kielhorn richtete zum Abschluss einen großen Dank an die vielen Kooperationspartner, die das BBW seit Jahren mit Praktikums- und Ausbildungsplätzen, aber auch häufig mit der Übernahme nach dem Abschluss der Ausbildung unterstützen. Ein Dankeschön richtete sie aber auch an die Agentur für Arbeit, ohne deren Unterstützung die Ausbildungen nicht möglich wären. Neben den beliebtesten Branchen wie Altenpflege, Handwerk, Garten- und Landschaftsbau und Gastronomie, waren diesmal zwei neue Berufe dabei: Mediengestalter und Kauffrau im Gesundheitswesen.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Hartmut Binder, Leiter der Ausbildung im BBW, bei der Freisprechung von 97 Auszubildenden Ende August in der Sporthalle des OGT.

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 12.9.14 19:25

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.