TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7466785
Letzte Woche:
27259
Diese Woche:
3379
Besucher Heute:
3379
Gerade Online:
110


Ihre IP:
3.236.232.99
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Aufruf zum 5. Literaturwettbewerb: „Poetry Slam“ in Timmendorfer Strand

Jury mit Nitz

Timmendorfer Strand. Der fünfte Literaturwettbewerb am Timmendorfer Strand geht neue Wege. Unter dem Motto „Strandgeflüster“ ruft Timmendorfer Strand zu einem Poetry Slam auf. Seit dem 1. September und noch bis zum 30. November haben Autoren, Dichter, Künstler und solche, die es noch werden wollen, Zeit, eigene Texte einzureichen. Jede literarischen Formen und Genres, wie Satire, Lyrik, Kurzprosa, Rap oder Comedy sind willkommen. Der gewünschte Text sollte dabei gerne im Norden Deutschlands – und idealerweise an der Ostsee spielen. Der Textentwurf darf bei einer Bühnenpräsentation nicht länger als fünf Minuten andauern und sollte bisher unveröffentlicht sein.

Die Unterlagen sind in einem ersten Schritt als maschinen- oder computergeschriebene Papiervorlage (in Arial, 12pt) in zweifacher Ausfertigung einzusenden. Aus Umweltgründen sollte auf Kunststoffhüllen verzichtet werden, da ein einfacher Umschlag genügt. Pro Teilnehmer ist nur eine Einsendung möglich, eine Altersbegrenzung besteht nicht – Beiträge von Kindern und Jugendlichen sind besonders gern gesehen. Desweiteren wird um eine Kurzbiographie (maximal fünf Zeilen) mit Angabe des Geburtsjahrs und die unterschriebene Einverständniserklärung gebeten, damit das Werk veröffentlicht werden darf. In einem zweiten Schritt werden 20 Kandidaten ausgewählt und gebeten, einen Videobeitrag nachzureichen, damit auch die Performance berücksichtig werden kann.

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Bärbel Rieger, Joachim Nickel, Ulrich Herrmann, Celine Harms und Carl Echelmeyer, wählt die zwölf besten Beträge aus und lädt zum öffentlichen „Poetry Slam“ inklusive einer Übernachtung in Timmendorfer Strand samt Begleitung ein. Zum „Welttag der Poesie“ treten die Finalisten am Sonntag, dem 22. März 2015, auf dem „Platz für Poesie“ (Timmendorfer Platz) gegeneinander an.

Die Preisgelder belaufen sich für den Sieger auf 300 Euro, Platz zwei kann sich über 200 Euro freuen und der dritte Platz erhält 100 Euro.

Empfänger der Textbeiträge ist die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, z. Hd. Carolin Heinrich, Timmendorfer Platz 10, 23669 Timmendorfer Strand. Bei Fragen kann man sich auch vorab an Carolin Heinrich, Telefon: 04503-357775 oder per Email an c.heinrich@timmendorfer-strand.de wenden. Die Auswahl und die Preisvergabe erfolgen unter Ausschluss des Rechtsweges.

Die Finalisten werden im Frühjahr 2015 persönlich benachrichtigt sowie auf der Internetseite www.timmendorfer-strand.de bekannt gegeben. Die Preisvergabe findet dann im Anschluss des Poetry Slams am 22. März 2015 statt. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Die Jurymitglieder des Literaturwettwerbs und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren das Plakat für den „Poetry Slam“ und freuen sich auf viele Einsendungen zum 5. Literaturwettbewerb. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 17.9.14 16:50

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Montag, 18. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.