TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6849047
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
11743
Besucher Heute:
2594
Gerade Online:
96


Ihre IP:
34.204.186.91
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Vorfälle in Bad Schwartau und Timmendorfer Strand: Warnung vor betrügerischen Sammelaktionen in der Weihnachtszeit

pixelio.de/Thorben Wengert

Timmendorfer Strand/Bad Schwartau. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit kommt es immer wieder zu Fällen, in denen Betrüger die Spenden- und Hilfsbereitschaft zumeist älterer Menschen ausnutzen.

So kam es auch am Donnerstag, dem 11. Dezember, gegen 12 Uhr, in Timmendorfer Strand zum versuchten Diebstahl zum Nachteil einer 92-Jährigen. Ein als Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes verkleideter Mann verschaffte sich unter dem Vorwand, Geldspenden beziehungsweise Mitgliedschaften zu sammeln, Zutritt zu einer Wohnung. In einem vermeintlich unbeobachteten Moment nahm er die Geldbörse der alten Dame an sich und wollte gerade die Wohnung verlassen, als diese sich ihm in den Weg stellte und ihr Portemonnaie zurückforderte. Der Täter verließ die Wohnung letztlich ohne Beute.

Eine 89-jährige Bad Schwartauerin ließ ebenfalls am Donnerstag, gegen 12.30 Uhr, einen ihr unbekannten Mann, welcher in diesem Fall angab, für die „Johanniter“ zu sammeln, in ihre Wohnung. Sie händigte ihm, in dem Glauben, für einen guten Zweck zu spenden, 80 Euro Bargeld aus. Erst bei einer Kontaktaufnahme mit der Institution kam heraus, dass die „Johanniter“ grundsätzlich an der Haustür keine Spenden in Form von Bargeld oder auch Mitgliedsbeiträge (ein-)sammeln.

In beiden Fällen wurde der Täter ähnlich beschrieben. Es könnte sich um die gleiche Person gehandelt haben. Diese war männlich, etwa dreißig Jahre alt, sehr groß, hatte eine schlanke Statur und dunkle, gelockte Haare. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch und trug in beiden Fällen eine uniformähnliche Jacke.

Hinweise in Bezug auf den möglichen Täter oder verdächtige Personen werden von der Kriminalpolizei Bad Schwartau unter der Telefonnummer 0451-220750 entgegen genommen. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang auch noch einmal ausdrücklich vor betrügerischen Sammlern und rät insbesondere älteren Menschen, keine unbekannten Personen in die Wohnung zu lassen und im Zweifelsfall die Polizei hinzuzuziehen. (PM/R.K./Foto: pixelio.de/Thorben Wengert)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 12.12.14 20:25

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 14. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.