TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10517668
Letzte Woche:
30611
Diese Woche:
31861
Besucher Heute:
232
Gerade Online:
51


Ihre IP:
34.239.158.223
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Grundschule Niendorf/Ostsee: Elefanten-Rutsche nach Sanierung wieder offiziell eingeweiht

Einweihung

Von René Kleinschmidt

Niendorf/Ostsee. Große Freude herrschte kurz vor Beginn der Weihnachtsferien bei den Grundschülern in Niendorf/Ostsee: Das Wahrzeichen der Niendorfer Grundschulabteilung der Grund- und Gemeinschaftsschule Timmendorfer Strand, der große Elefant mit der im „Rüssel“ integrierten Rutsche, wurde nach Sanierungsarbeiten offiziell eingeweiht und nach anderthalb Jahren Stilllegung endlich wieder zum Besteigen und Rutschen freigegeben.

Zur kleinen Feierstunde erschien auch die stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Timmendorfer Strand, Gudula Bauer, die sich freute, dass der Elefant nach anderthalb Jahren wieder funktionstüchtig ist. In ihrer kurzen Rede erwähnte sie auch, dass bereits einige Eltern der jetzigen Schüler bereits mit Freude die Elefantenrutsche benutzt haben.

Die Sanierung des 40 Jahre alten Elefanten mit Rutsche war bereits seit längerer Zeit geplant, da die Rutsche im Rüssel defekt war und als „Kunst am Bau“ erhalten bleiben musste.

Nach langer Suche nach einem Anbieter wurde jetzt, kurz nach der Abnahme durch den TÜV, die Eröffnung gefeiert. Das regnerische Wetter an diesem Tag hat die ersten Schüler aber nicht davon abgehalten, die neueröffnete Rutsche - mit einer Matte zum Schutz vor dem Regewasser - zu testen.

Einen besonderen Dank richteten die anwesenden Mitglieder der „Fördergemeinschaft der Eltern der Grundschule Niendorf“ an Christoph Kappel vom Bauamt der Gemeinde Timmendorfer Strand für die Durchführung und Organisation der Sanierung, die rund 4.000 Euro gekostet hat. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Die „Elefanten-Rutsche“, das denkmalgeschützte Wahrzeichen der Grundschule Niendorf, wurde jetzt nach einer längeren Sanierung von Gudula Bauer (von links), Melanie Freitag und Bianca Feddern (Fördergemeinschaft) und einigen Schülern offiziell eingeweiht. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 22.12.14 23:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 18. Mai 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.