TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10207027
Letzte Woche:
21645
Diese Woche:
18686
Besucher Heute:
936
Gerade Online:
92


Ihre IP:
44.192.15.251
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Dank Unterstützung durch den Förderverein: Neue Freiflug-Voliere für den Vogelpark Niendorf/Ostsee

Neue Voliere

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Am vergangenen Donnerstag wurde eine neue Freiflug-Voliere im Vogelpark Niendorf offiziell eingeweiht. In dem neuen Gehege, das rund 1.200 Quadratmeter groß und zwischen fünf und sechs Meter hoch ist, leben hauptsächlich Schreitvögel, die in ihrem neuen Zuhause viel Platz zum Fliegen haben. Zur Zeit sind dort die seltenen Afrikanischen Wollhalsstörche, Prachtreiher, Seidenreiher, Schwarzstörche, Klaffschnabelstörche, Höcker-Glanz-Gänse und Malaienenten untergebracht.

„Löffler, Rote Ibisse, Tigerreiher und Goliathreiher brüten gerade und werden etwas später in die neue Voliere umgesetzt,“ berichtet Vogelpark-Chef Klaus Langfeldt, der sich riesig über die neue Freiflug-Anlage freut. Dann werden insgesamt rund 30 Vögel und elf unterschiedliche Arten in der neuen Voliere leben und unter einem circa 1.200 Quadratmeter großen spezialanfertigten Netz den Freiflug genießen.

Die riesige Freilflug-Voliere hat inklusive Erdarbeiten und Projektkosten insgesamt rund 30.000 Euro gekostet, stolze 22.000 Euro hat der „Förderverein Vogelpark Niendorf/Ostsee e.V.“ dazu gesteuert. Im September 2014 starteten mit den Erdarbeiten die Vorbereitungen für das bisher größte Gehege im Park.

Neben dem Dank an den Vorstand des Fördervereins bedankt sich Klaus Langfeldt auch ganz besonders bei Karl-Heinz Dahl vom Erdbeerhof Warnsdorf, der Mitarbeiter, Traktor und eine Saugpumpe zum Entschlammen des im Gehege befindlichen Teiches unentgeltlich zur Verfügung stellte.

Der „Förderverein Vogelpark Niendorf/Ostsee e.V.“ unter dem Vorsitz von Dr. Felix Benary wurde am 20. Februar 2009 gegründet und hat derzeit 90 Mitglieder. Der Verein hilft nicht nur mit Geldspenden (unter anderem 2013 bei der Erweiterung des Spielplatzes), sondern auch tatkräftig, wenn es um Pressearbeit, behördlichen Angelegenheiten oder Vermittlung von Futterpaten, etc. geht.

Als nächstes möchte der Förderverein einen Schaubrüter (Brutkasten mit Glasscheibe) und ein Vogelstimmen-Audiosystem anschaffen. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Große Freude über die neue Freiflugvoliere bei Vogelpark-Chef Klaus Langfeldt (v. l.) und den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins, Gisela Steinhardt (stv. Vorsitzende), Vorsitzender Dr. Felix Benary, Schriftführerin Susanne Dittmann und Peter Ninnemann (stv. Vorsitzender). (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 23.6.15 18:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Freitag, 01. März 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.