TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10730294
Letzte Woche:
27354
Diese Woche:
20096
Besucher Heute:
2718
Gerade Online:
61


Ihre IP:
3.236.83.154
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Bauausschuss machte den Weg frei: Neuer Einkaufsmarkt als Vollversorger f├╝r Niendorf/Ostsee auf der Zielgeraden

Reimer Jens (re.)

Von Ren├ę Kleinschmidt

Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Die Familientradition der Familie Jens besteht seit 1856, also seit ├╝ber 150 Jahren und inzwischen in der 5. Generation. Die Jens GmbH & Co KG mit Sitz auf Fehmarn betreibt insgesamt acht Edeka-Superm├Ąrkte, darunter auch den Frischemarkt Jens in Niendorf/Ostsee. Im Jahr 2007 hat die familiengef├╝hrte GmbH den damaligen Einkaufsmarkt in der Strandstrasse ├╝bernommen und ein Jahr sp├Ąter leicht umgebaut.

ÔÇ×Die Gemeinde Timmendorfer Strand war damals bem├╝ht einen Nachfolger zu bekommen, um das Gesch├Ąft vor der Schlie├čung zu bewahren,ÔÇť berichtet Gesch├Ąftsf├╝hrer Reimer Jens. Auf rund 300 m┬▓ Verkaufsfl├Ąche kann aber derzeit nur ein eingeschr├Ąnktes Sortiment angeboten werden. ÔÇ×Viel Kaufkraft flie├čt deswegen aus Niendorf nach Travem├╝nde oder Timmendorfer Strand,ÔÇť berichtet Jens. ÔÇ×Bei der ├ťbernahme haben wir mit der Gemeinde einen Vertrag geschlossen, indem festgehalten wurde, dass wir den Erstzugriff erhalten, sollte es durch eine B-Plan-├änderung zu einer M├Âglichkeit f├╝r einen Neubau kommen.ÔÇť

Auf der letzten Bauausschuss-Sitzung wurde der Weg im dritten Anlauf frei gemacht, nachdem die Änderung des B-Plans beschlossen wurde.

Der Baubeginn des 1. Bauabschnitts f├╝r die Erschlie├čungsstra├če mit direkter Anbindung an die B 76 sollte bereits im Herbst 2014 erfolgen, die Fertigstellung der Erschlie├čung im Fr├╝hjahr diesen Jahres, doch immer wieder gab es Verz├Âgerungen.

Reimer Jens, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Jens Markt GmbH, rechnet jetzt mit einem Baubeginn im Herbst 2016, so dass der neue Einkaufsmarkt als Vollversorger mit einer Verkaufsfl├Ąche von 1.200 m┬▓ im Fr├╝hjahr 2017 hinter dem jetzigen Markt an der Strandstra├če - westlich der Sydowstra├če - er├Âffnet werden k├Ânnte.

ÔÇ×Aktuell planen wir circa 20.000 Artikel zu f├╝hren, sehr frischeorientiert und zu einem ├╝berzeugenden Preis- / Leistungsverh├Ąltnis,ÔÇť berichtet Reimer Jens jr. ÔÇ×Im neuen Supermarkt werden wir 25 bis 30 Mitarbeiter besch├Ąftigten und die Zahl unserer Ausbildungspl├Ątze deutlich erh├Âhen.ÔÇť F├╝r die Kunden stehen laut Planung 80 Parkpl├Ątze mit komfortabler Breite und mit zwei Ein- und Ausfahrten zur Verf├╝gung.

ÔÇ×Selbstverst├Ąndlich werden wir auch eine Bedienungsabteilung f├╝r Fleisch- und Wurstwaren f├╝hren und einen B├Ącker mit Sitzm├Âglichkeiten im Vorkassenbereich haben. Der Markt wird sehr modern eingerichtet und die h├Âchste Energieeffizient aufweisen.ÔÇť Die Ausschuss-Mitglieder stimmten vergangene Woche f├╝r verschiedene ├änderungen im B-Plan, nach denen unter anderem ein Parkdeck f├╝r Mitarbeiter und Parkplatz-Mieter anstelle Gr├╝ndach und einer Tiefgarage vorgesehen ist.

ÔÇ×Ganz wichtig f├╝r uns ist eine direkte Anbindung an die B 76,ÔÇť erkl├Ąrt der Gesch├Ąftsf├╝hrer der Jens M├Ąrkte, ÔÇ×da der Verkehr durch einen solchen Markt verst├Ąrkt wird, unter anderem auch durch den Lieferverkehr. Durch eine Anbindung an die Bundesstrasse wird aber auch der Hauptverkehr umgeleitet.ÔÇť Im Oktober soll jetzt der Bau der Erschlie├čungsstra├če beginnen und bis zum Sommer 2016 soll der bereits bestehende, ├Âffentliche Sydowparkplatz ausgebaut werden. In diesem Zuge werden auch die Rohrleitungen saniert und erneuert, so ebenfalls in den folgenden Bauabschnitten bis zur Sydowstra├če. Diese erste Bauma├čnahme wurde mit 3,7 Millionen Euro Kosten beziffert.

Der neue Edeka-Markt, indem die Jens GmbH & Co KG als Bauherr und Betreiber f├╝nf bis sechs Millionen Euro investieren m├Âchte, soll ab Fr├╝hjahr 2017 f├╝r eine umfassende, integrierte Versorgung f├╝r Einwohner und Urlauber sorgen sowie neue Arbeits- und Ausbildungspl├Ątze schaffen.

Jetzt muss nur noch die Gemeindevertretung der Empfehlung des Bauausschusses zustimmen. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergr├Â├čern bitte anklicken!): Reimer Jens jr., Gesch├Ąftsf├╝hrer der Jens GmbH & Co KG, und sein technischer Berater, Martin Jellinghaus (links), freuen sich ├╝ber das Ergebnis der j├╝ngsten Sitzung des Bauausschusses. (Foto: Ren├ę Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir ver├Âffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht ver├Âffentlicht! F├╝r den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschlie├člich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 9.9.15 16:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 22. Juni 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.