TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496236
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
5890
Besucher Heute:
1638
Gerade Online:
108


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Jetzt wird es schaurig: Gruselspaß beim 4. Grusel-Oktober in Karls Erlebnis-Dorf (in Warnsdorf)

Gruselspaß

Warnsdorf. Noch bis zum 1. November hat sich Karls Erlebnis-Dorf in ein Grusel-Dorf verwandelt. Insbesondere die Fahrt mit der Traktorbahn wird zur wahrhaftigen Grusel-Fahrt. Hoch oben auf dem Trecker enthüllt sich der Anlass der Reise: Kleine, weiße Kreuze aus Holz, auf denen „Minka“ oder „Hasi“ steht, aufgestapelte Knochen, Fledermäuse, Spinnengewebe und eine Friedhofsstille, die bei jedem die Nackenhärchen aufstellt. Hier ist jemandem wohl ein Unglück zugestoßen … An jeder Ecke wartet ein neuer Schreckmoment darauf, für Gänsehaut zu sorgen.

Es scheint so, als ob über das ganze Dorf der Gruselschleier gelegt wurde. Zombies und Gespenster laufen zwischen Kürbissen und Särgen im Erlebnis-Dorf, im Bauernmarkt und in Friedas Hof-Küche herum und bedienen die Besucher.

Dicke, große Spinnen in den Ecken, blutbefleckte Tücher auf den Leinen und furcht-erregende Gerichte in Friedas Hof-Küche lehren alle das Fürchten und schicken eisige Schauer über den Rücken. Doch keine Angst – der familiäre Freizeitpark ist während des 4. Grusel-Oktobers bei Karls weiterhin für Kinder und Schreckhafte geeignet. Aber was wäre ein Grusel-Oktober ohne ein bisschen Gänsehaut: Während die Großen noch den Leichenschmaus verdauen, zeigt das Bauwagen-Kino für Kinder oder Kind gebliebene den Film „Der kleine Vampir“.

Im Bauernmarkt dagegen können sich Grusel-Fans mit passender Dekoration eindecken oder auf dem Hof selbst eine Kürbisfratze schnitzen (kleiner Kürbis: 4,90 Euro, großer Kürbis: 6,90 Euro inklusive Schnitzwerkzeug). Für die nächste Halloween-Party empfehlen sich die lecker-gruseligen Manufakturprodukte – ob Zombie-Bonbons, Grusel-Schokolade, Monster-Fladen, Kürbismarmelade oder vieles mehr.

Achtung, Geisterstunde! Am Samstag, dem 24. Oktober, um 18 Uhr spukt es ordentlich im Maislabyrinth. Es ist so dunkel, dass nur noch die eigene Taschenlampe den rechten Weg beleuchten kann. Wer sich in das furchteinflößende Labyrinth trauen will, darf zum regulären Eintrittspreis hineintreten: 3 Euro für Kinder, 4,50 Euro für Erwachsene. Inhaber von Dauer- oder Jahreskarten können kostenfrei teilnehmen. Viel Spaß beim Gruseln! Weitere Informationen im Internet unter www.karls.de. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Schauig-schön: Die Fahrt mit der Traktorbahn wird zur wahrhaftigen Grusel-Fahrt. (Foto: Karls)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 19.10.15 21:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.