TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496228
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
5882
Besucher Heute:
1630
Gerade Online:
113


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Benefiz-Fußballturnier in Timmendorfer Strand: Retter kickten bei „Helfer helfen“ für den guten Zweck

Helfer helfen

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. Zwölf Mannschaften von verschiedenen Rettungsorganisationen und der IHK Lübeck nahmen am vergangenen Sonntag beim dritten Benefiz-Hallenfußball-Turnier „Helfer helfen“ zu Gunsten des Kinderhospiz Sternenbrücke Hamburg teil und kickten in der Sportarena in Timmendorfer Strand für den guten Zweck. Bei freiem Eintritt konnten die Zuschauer spannende Zweikämpfe sehen, die Hip-Hop-Gruppe „JustUs feat. Tribal Soul“ live erleben und tolle Preise bei der Tombola gewinnen.

Den Turniersieg holte sich die Mannschaft der Malteser Wismar nach einem packenden Finalspiel gegen die Rettungswache Probsteierhagen. Bereits beim ersten Benefiz-Turnier 2013, das Sarah Spiess aus Scharbeutz organisierte, siegten die Retter aus Wismar. Der dritte Platz ging in diesem Jahr an den Titelverteidiger, der Mannschaft der IHK Lübeck.

Als beste Spielerin wurde Anne Helms von der IHK Lübeck geehrt, die damit den Hat-Trick schaffte. Florian Kornberger, Anwärter der Berufsfeuerwehr Lübeck, wurde zum zweiten Mal als bester Spieler gekürt.

„Die Summe der letzten Jahre zu toppen, war für mich im voraus, aufgrund meiner persönlichen Situation und den fehlenden drei Wochen Vorbereitung, schon fast undenkbar,“ berichtet Veranstalterin Sarah Spiess, die im September einen schweren Verkehrsunfall hatte und sich umso mehr bei den helfenden Händen im Hintergrund bedankte. „Mir ist es einfach wichtig gewesen, das Turnier unter allen Umständen stattfinden zu lassen, da es um den guten Zweck geht und darum, den Kleinen zu helfen. Wie vor dem Turnier bereits erwähnt, habe ich selbst lernen müssen, wie es ist, wenn man auf Hilfe angewiesen ist und wie schwer es vor allem ist, immer um Hilfe zu bitten. So bin ich aufgrund dieser Umstände noch viel stolzer, der Sternenbrücke in diesem Jahr eine Spende in Höhe von 3.015,10 Euro zukommen lassen zu können.“ R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Die Siegermannschaft vom Malteser Hilfsdienst Wismar mit Veranstalterin Sarah Spiess. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 5.11.15 22:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.