TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7496345
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
6006
Besucher Heute:
1754
Gerade Online:
65


Ihre IP:
35.175.107.77
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Versuchter Raub in Travemünde mit Elektroschocker – erneuter Zeugenaufruf mit Phantomzeichnung

Phantombild

Travemünde. Am Dienstag, dem 29. März 2016, kam es in Travemünde zu einem versuchten Raub, bei dem eine Frau mit einem Elektroschocker angegriffen wurde (TiNi24.de berichtete). Anhand einer der Polizei nunmehr vorliegenden Phantomzeichnung wird die Bevölkerung um Unterstützung gebeten.

Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge näherte sich der bisher unbekannte, männliche Täter einer 64-jährigen Frau von hinten, als diese in der Straße „Vorderreihe“ aus ihrem Auto stieg. Der Mann hielt ihr mehrfach einen Elektroschocker an den Körper. Als die Frau laut um Hilfe rief, ließ er von ihr ab und flüchtete ohne Raubgut zu Fuß durch die Straßen „Rose“ und „Kurgartenstraße“ in Richtung „Lotsenberg“.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, athletisch, geschätzt 70 bis 75 kg bei 180 bis 185 Zentimeter Größe, helle Gesichtshaut. Der Täter war bekleidet mit einem schwarzen Blouson (nicht über das Gesäß reichend), einer schwarzen Hose, und er trug eine dunkelblaue Feinstrickmütze. Bei sich führte er einen schwarzen, eng am Rücken anliegenden, kleineren Rucksack (ähnlich eines Fahrrad-Rucksacks).

Auf der Flucht sprintete der Mann über mehr als 600 Meter, wobei es ihm gelang, durch „Haken schlagen“ jeglichen Kontakt zu entgegen kommenden Passanten zu vermeiden.

Die Ermittlungen zum vorliegenden Raub werden beim K 13 der Lübecker Kriminalpolizei geführt. Hinweise, die zur Aufklärung des Falls beitragen können, werden erbeten unter Telefon 0451 – 1310 oder an jede andere Polizeidienststelle. (PM/Foto: Polizei)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 6.4.16 22:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.