TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7645561
Letzte Woche:
28768
Diese Woche:
23689
Besucher Heute:
3376
Gerade Online:
92


Ihre IP:
54.198.139.112
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Großalarm für die Feuerwehren in Timmendorfer Strand: Wäschetrolley brannte im 4. Stock des Maritim Seehotels

Feuerwehreinsatz

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. Es ist kurz vor 17 Uhr am heutigen Dienstag, dem 17. Mai 2016, als die Feuerwehren der Gemeinde Timmendorfer Strand zu einem Feuer ins Maritim Seehotel in der Strandallee in Timmendorfer Strand alarmiert werden. Neben den Freiwilligen Feuerwehren aus Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee, Groß Timmendorf und Hemmelsdorf war auch die Freiwillige Feuerwehr Scharbeutz im Einsatz sowie zahlreiche Rettungswagen, Polizei und weitere Hilfskräfte. Wie Pressesprecher Dirk Scharbau mitteilte waren insgesamt über 80 Einsatzkräfte vor Ort.

Im vierten Stock brannte im "Office-Bereich" ein Wäschetrolley. Neben dem vierten Stock waren auch die drei darüberliegende Flure in den Stockwerken fünf bis sieben verqualmt. Nachdem der Brand schnell gelöscht war, mussten die betroffenen Etagen von den Feuerwehrkräften belüftet werden. Insgesamt waren 35 Atemschutzträger im Einsatz.

Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich die meisten der 265 Hotelgäste im Haus und mussten kurzfristig evakuiert werden. Die meisten Gäste haben sich im Hotelfoyer sowie im benachbarten Foyer zum Konzertsaal.

Nach Auskunft der Feuerwehr, die unter der Einsatzleitung von Timmendorfer Strands Gemeindewehrführer Stephan Muuss stand, mussten vier Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Auf dem ETC-Parkplatz warteten vorsorglich rund zehn weitere Rettungswagen mit Sanitätern auf einen möglichen Einsatz. Weitere Infos folgen gegebenenfalls in Kürze ... R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Ein brennender Wäschetrolley im vierten Stock des Maritim Seehotels in Timmendorfer Strand sorgte für einen Großeinsatz, bei dem auch die Drehleiter der Feuerwehr zum Einsatz kam. (Foto: René Kleinschmidt)

Weitere Fotos:


Großeinsatz in Timmendorfer Strand. (Foto: René Kleinschmidt)


Großeinsatz in Timmendorfer Strand. (Foto: René Kleinschmidt)


Großeinsatz im Maritim Seehotel in Timmendorfer Strand. (Foto: René Kleinschmidt)


Evakuierte Hotelgäste. (Foto: René Kleinschmidt)


Die neue Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Timmendorfer Strand im Einsatz am Maritim Seehotel. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 17.5.16 19:25

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 04. Dezember 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.