TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6859958
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
22793
Besucher Heute:
3252
Gerade Online:
151


Ihre IP:
34.204.185.54
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Starkregen verursacht "Land unter" - Mehr als 100 Einsätze für die Scharbeutzer und Timmendorfer Ortswehren

Verkehrsunfall

Leitstelle wegen Bombendrohung "offline". Über 50 Einsätze auch in Timmendorfer Strand.

Scharbeutz.
Samstag, 25. Juni 2016: Um 17:58 Uhr alarmiert die IRLS Süd in Bad Oldesloe zum ersten Mal die Ortsfeuerwehr Schürsdorf zum Keller lenzen. Schnell zeigte sich, dass dieser Einsatz nicht der letzte gewesen sein sollte. Im Minutentakt gingen die Notrufe ein und die Ortsfeuerwehren Scharbeutz, Schürsdorf, Pönitz, Haffkrug und Wulfsdorf rollten durch die Gemeinde.

Unterstützt vom Einsatzleitwagen (ELW) aus Gleschendorf, der dort die notwendige Koordinierungsstelle bildete, denn zwischenzeitlich musste die Leitstelle aufgrund einer Bombendrohung evakuiert werden - zum Glück nur ein sehr schlechter Scherz.

Viel zu tun hatten die über 80 Feuerwehrfrauen und -männer - zu mehr als 50 Einsatzstellen musste innerhalb von knapp vier Stunden ausgerückt werden. Schwerpunkt der Einsätze war Scharbeutz mit mehr als 30 Einsatzstellen selber, aber auch Gronenberg und Pönitz am See hatten reichlich Wasser abbekommen.

Immer wieder hieß es Keller lenzen, Tiefgaragen und Aufzugsschächte auspumpen, umgestürzte Bäume beseitigen und auch ein Dieselunfall in Haffkrug musste abgearbeitet werden.

"Eine solche Lage abzuarbeiten und dann noch auf die Leitstelle zu verzichten - wenn auch nur kurzzeitig - ist schon eine echte Herausforderung", befand Gemeindewehrführer Bönig, "da ist es gut zu wissen, dass man in den Ortswehren gutes und zuverlässiges Personal hat."

Doch so ganz störungsfrei verliefen die Einsätze leider nicht, denn an einem Einsatzort mussten sich die Feuerwehrleute mit sehr uneinsichtigen Mitbürgern befassen, welche die Einsatzmaßnahmen behinderten und den Einsatzkräften gegenüber auch verbal ausfallend geworden sind. Hier musste dann auch die Polizei tätig werden.

"Schade, dass es immer wieder Mitmenschen gibt, die uns das Leben schwer machen", so Bönig, "es lässt sich nur hoffen, dass der Auftritt der Polizei doch noch zu so etwas wie Reue führt. Wir sind ja nicht zum Vergnügen unterwegs."

Bereits um 17:28 Uhr wurden auch die Feuerwehren aus Scharbeutz und Pönitz, gemeinsam mit den Wehren aus Ratekau, Luschendorf und Sereetz auf die A1 zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Hier bekamen die Einsatzkräfte den Regen direkt zu spüren. (PM der FF Gemeinde Scharbeutz)

Dauereinsatz für die Feuerwehren auch in Timmendorfer Strand


Überflutete Straßen in Timmendorfer Strand, hier die Strandallee Höhe Landhaus Carstens. (Foto: Benjamin Gradert)

Timmendorfer Strand. Akkord-Arbeit hatten auch die Feuerwehrmänner und-frauen in der Nachbargemeinde zu leisten: Die Feuerwehren der Gemeinde Timmendorfer Strand hatten von 18 bis 21 Uhr 52 Einsätze abzuarbeiten. Dort kämpften viele Autofahrer auf den überfluteten Straßen mit den Wassermassen, die von der Polizei zum Teil gesperrt werden mussten. Keller und Tiefgaragen liefen voll und auch das Eissport- und Tenniscentrum (ETC) war betroffen. Die Halle, in der sich in den Wintermonaten die Eisfläche befindet, wurde zur "Schwimmhalle". R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Verkehrsunfall auf der A1, HLF Sereetz bei der Pkw-Bergung. (Foto: Patrick Bönig)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 26.6.16 11:40

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Freitag, 16. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.