TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7501569
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
11469
Besucher Heute:
2912
Gerade Online:
89


Ihre IP:
3.229.142.91
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Scharbeutzer Gemeindewehrführung vereidigt

Wehrführung

Scharbeutz. Nach mehr als einem halben Jahr sind nun alle vakanten Dienstposten in den Scharbeutzer Freiwilligen Feuerwehren wieder ordnungsgemäß besetzt. Bürgermeister Volker Owerien konnte im Rahmen der Gemeindevertretersitzung alle Gewählten ernennen und vereidigen. Bei bestem Sommerwetter war der Kurparksaal in Scharbeutz gut gefüllt, als Bürgervorsteher Peter Nelle die Versammlung eröffnete.

Viele Feuerwehrfrauen und -männer hatten sich eingefunden, denn die mit 28 Punkten gut gefüllte Tagesordnung hatte einen Schwerpunkt, die Feuerwehr.

Zunächst galt es für die Gemeindevertreter einen Grundsatzbeschluss zu fassen, so wird es zukünftig allen Ortsfeuerwehren in der Gemeinde Scharbeutz möglich sein, zwei stellvertretende Ortswehrführer zu haben. Gerade im Hinblick auf die gestiegenen Anforderungen der richtige Schritt, befindet auch Bürgermeister Volker Owerien.

Doch der eigentliche Höhepunkt waren die Ernennungen und Vereidigungen. Nachdem die Gemeindevertreter einstimmig die Wahlen von Markus Rabe und Carsten Staack (stellv. Gemeindewehrführer) sowie Marcus Pump und Norbert Thode (stellv. Ortswehrführer Gleschendorf) bestätigt hatten, konnte Bürgermeister Owerien das Programm mit der Eidesformel zu Ende bringen.

Alle Gewählten sind nun sechs Jahre lang im Dienstverhältnis eines Ehrenbeamten der Gemeinde Scharbeutz. „Ich freue mich, dass diese Baustellen nun geschlossen werden konnten und wir hier keinen BER erleben,“ schmunzelte Gemeindewehrführer Patrick Bönig.

Auf die neuen Kräfte kommt auch gleich allerlei Arbeit zu. So werden in Kürze eine neue Jugend- und eine neue Kinderfeuerwehr ihren Dienstbetrieb aufnehmen und auch im Bereich der Aus- und Fortbildung soll weiter investiert werden.

Kreiswehrführer Thorsten Plath hatte dann noch die ehrenvolle Aufgabe, zusammen mit Ehrengemeindewehrführer Reinhold Mang, einige Beförderungen auszusprechen. So wurden der Gemeindewehrführer zum Hauptbrandmeister***, seine Stellvertreter Rabe und Staack zu Hauptbrandmeistern** und Marcus Pump zum Hauptlöschmeister** ernannt. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Nach der offiziellen Vereidigung: Die stellvertretenden Gemeindewehrführer Markus Rabe (li.) und Carsten Staack nehmen Gemeindewehrführer Patrick Bönig in ihre Mitte. (Foto: Niklas Rabe)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 27.7.16 13:50

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 27. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.