TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10740816
Letzte Woche:
24596
Diese Woche:
6045
Besucher Heute:
2903
Gerade Online:
80


Ihre IP:
3.236.83.14
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Designwettbewerb f√ľr Strandm√∂bel: 55 Entw√ľrfe eingereicht - 16 Bewerbungen bereits in die Ausstellung juriert

Design-Wettbewerb

Timmendorfer Strand/Scharbeutz. Im April dieses Jahres lobte die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH erstmals den Design-Wettbewerb ‚ÄěStrandm√∂bel Timmendorfer Strand Niendorf‚Äú aus. Zielsetzung dieses Wettbewerbes ist es, v√∂llig neue Ideen und kreative Ans√§tze f√ľr einen angenehmen Aufenthalt am Strand hervorzubringen. In Kooperation mit dem Kieler Diplom-Designer Torsten Meyer-Bogya wurden insgesamt 250 Designer angeschrieben, weiter wurde der Wettbewerb bundesweit √ľber Design- und Architektur-Netzwerke ver√∂ffentlicht. Zus√§tzlich waren alle Studierende und Absolventen von Design-, Innenarchitektur- und Raumstrategie-Studieng√§ngen in Deutschland zur Teilnahme am Wettbewerb ‚Äď auch in D√§nemark - aufgerufen worden.

‚ÄěFakt ist, dass Strandk√∂rbe einen Tag am Meer versch√∂nern, Sonnen- und Windschutz bieten und Mittelpunkt des famili√§ren Strandlebens sind und das seit ungef√§hr 120 Jahren als Erfolgsmodell,‚Äú so Joachim Nitz, Tourismus-Direktor von Timmendorfer Strand, zu den Hintergr√ľnden des Designwettbewerbes. Dazu erg√§nzte Meyer-Bogya die Fragestellung: ‚ÄěSind Strandk√∂rbe in der g√§ngigen Form wirklich hipp, cool und innovativ?‚Äú Vision√§r sei es an der Zeit, das Thema Strandm√∂bel zumindest zu √ľberdenken, da die Bed√ľrfnisse der Strandg√§ste sich stetig √§ndern.

Ausgel√∂st durch diesen Aufruf, der sich im Rahmen des deutsch-d√§nischen Inter-reg-Projektes ‚ÄěREACT‚Äú auch an d√§nische Designer richtete, wurden bis zum 7. Juli 55 Entw√ľrfe unterschiedlichster Art und Herangehensweise eingereicht!

Anschlie√üend tagte erst eine Vor- und dann eine Hauptjury, die alle Entw√ľrfe gesichtet, bewertet und diskutiert hat. Die Vor- und Hauptjury setzte sich hierbei aus erfahrenen Designern und Strandkorbvermietern zusammen, die wertvolle Hinweise in puncto Alltagstauglichkeit beisteuerten.

‚ÄěDie Fachjury und wir sind begeistert von den Kreationen, die bei uns eingegangen sind ‚Äď Strandm√∂bel wurden vollkommen neu interpretiert, ob in Farbe, Form oder der Benennung‚Äú, freut sich Nitz, ‚Äěes liegen uns extrem futuristische Ans√§tze vor, aber auch eher klassische M√∂bel bekommen Namen wie Strandfalter, Strandgleiter, Strandkissen oder auch Strandkoje!‚Äú

Von den 55 Einreichungen wurden 16 in eine Ausstellung juriert, die ab jetzt √ľber den Sommer f√ľr die √Ėffentlichkeit zug√§nglich ist: In Timmendorfer Strand befindet sich die Ausstellung im Strandpark unterhalb der Rotunde der Trinkkurhalle. Dort sind die 16 Entw√ľrfe plakativ auf die R√ľckenlehnen von Strandk√∂rben aufgebracht worden. Ebenfalls ausgestellt werden die Werke in Scharbeutz (im Kurparkhaus) und in Pelzerhaken (im Haus des Kurgastes). Die √Ėffentlichkeit ist via Stimmzettel oder einem gleichzeitigen Online-Voting unter www.timmendorfer-strand.de/de/erleben/kunst-und-kultur/designwettbewerb/ dazu eingeladen, sich ebenfalls eine Meinung zu bilden und f√ľr einen Favoriten zu stimmen.

Somit wird bei der am 9. September stattfindenden Pr√§mierung und Preisverleihung f√ľr den ersten, zweiten und dritten Platz ebenfalls ein Publikumspreis vergeben. Unter allen Teilnehmern, die f√ľr den Publikumspreis mit abstimmen, werden drei N√§chte im Schlafstrandkorb verlost!

Die Preisgelder sind folgenderma√üen dotiert: Der erste Platz erh√§lt ein Preisgeld von 3.000 Euro, der Zweitplatzierte 2.000 Euro und der Drittplatzierte darf sich √ľber 1.000 Euro freuen. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergr√∂√üern bitte anklicken!): Thomas Voss, Vorsitzender Strandkorbvermieterverein Timmendorfer Strand (von links), Dipl.-Designer Torsten Meyer-Bogya, Marketingleiterin Silke Szymoniak, Tourismuschef Joachim Nitz (Timmendorfer Strand) und Christian Rogge von der TALB (Scharbeutz) mit einem Teil der Design-Entw√ľrfe. (Foto: Ren√© Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir ver√∂ffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht ver√∂ffentlicht! F√ľr den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschlie√ülich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 3.8.16 15:45

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 25. Juni 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.