TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10361731
Letzte Woche:
28058
Diese Woche:
4570
Besucher Heute:
1282
Gerade Online:
108


Ihre IP:
44.212.99.208
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

CDU Timmendorfer Strand sieht mittelständische Hotellerie als Garant des Ganzjahrestourismus

Timmendorfer Strand. In der letzten Sitzung des Ausschusses für Bau, Energie und Umwelt haben die CDU-Vertreter dem Bestreben, ein bestehendes Hotel in ein Zweitwohnungsobjekt mit Teileigentum umzuwandeln, eine klare Absage erteilt und somit einem Dominoeffekt vorgebeugt.

„Ein wesentlicher Teil der touristischen Diskussion dreht sich um das Thema Saisonverlängerung. Grundlage für diese allseits gewünschte und dringend notwendige Saisonverlängerung und damit zur Positionierung Timmendorfs als Ganzjahresdestination ist ein ganzjährig vorgehaltenes und vermarktetes Beherbergungsangebot. Dieses Ziel ist mit Zweitwohnungen nicht erreichbar. Nur ein Hotel hat das wirtschaftliche Interesse, ganzjährig eine gute Auslastung anzustreben. Zudem nutzt ein Hotel nicht nur passiv die Marketingmaßnahmen der TSNT, sondern vermarktet sich auch selbst proaktiv und zieht damit ganzjährig Gäste in den Ort,“ sagt der Tourismusexperte der Union, Prof. Ingo Menke zum Felde.

Neben den großen Kettenhotels wie Maritim, Lindner, Accor oder Best Western sind die inhabergeführten und mittelständischen Hotelbetriebe ein ganz wichtiges Standbein des Beherbergungsangebotes und Voraussetzung und Garant eines funktionierenden Ganzjahrestourismus. Die CDU-Gemeindevertreter werden die mittelständischen Hotelbetriebe auch weiterhin fördern und nach Kräften unterstützen.

„Einen funktionierenden Ganzjahreshotelbetrieb in einen Saison-Zweitwohnungsbetrieb umzuwandeln, liefe dem strategischen Ziel der Gemeinde der nachhaltigen touristischen Entwicklung zuwider und wäre zudem ein Signal in eine völlig falsche Richtung. Eine Umwandlung funktionierender Hotelbetriebe in Zweitwohnungen ist mit der CDU nicht machbar,“ betont der Fraktionsvorsitzende Rainer Steen. (Pressemitteilung der CDU Timmendorfer Strand)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 8.8.16 18:55

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 16. April 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.