TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6860317
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
23183
Besucher Heute:
3642
Gerade Online:
102


Ihre IP:
34.204.185.54
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

EHC Timmendorfer Strand: Die Beach Boys starten in die neue Eishockey-Saison

Beach Boys

Timmendorfer Strand. Am vergangenen Freitag startete der EHC Timmendorfer Strand in die neue Saison der Oberliga Nord 2016/17. Gegen die Hannover Scorpions gab es vor 684 Zuschauern in der Eishalle am Kurpark ein 6:7 nach Penaltyschießen.

Die Beach Boys haben den Sommer über neue Weichen für die Zukunft gestellt. Nach der Vorstellung des neuen Marketing Teams und dem neuen Logo der ersten Mannschaft wurden auch in der Eishalle viele richtungsweisende Veränderungen vorgenommen. Ein neuer VIP-Bereich mit Kinositzen wurde neben dem Restaurant Penalty im Obergeschoss der Eishalle geschaffen.

Ebenfalls im Obergeschoss der Eishalle befindet sich der neu gebaute Fanshop des EHC Timmendorf, in welchem eine tolle Auswahl an Kleidungstücken und Merchandise-Artikeln zum Verkauf angeboten werden. Zudem erstrahlt auch die Halle in einem neuen Look. Die alten Netze hinter den Toren wurden durch Plexiglas-Scheiben ausgewechselt, sodass die Fans nun einen ganz neuen Blick auf das Geschehen auf dem Eis erhalten.

Die Mannschaft der Beach Boys wurde zudem mit vielen neuen Spielern verstärkt. Mit Leon Hungerecker wechselt ein junger Torhüter an den Timmendorfer Strand um das Quartett um Jordi Buchholz und Fabio Alonso (aus der eigenen Jugend) zu bilden.

In der Abwehr haben die Timmendorfer mit Vitalij Blank einen neuen, erfahrenen Verteidiger verpflichtet, welcher nach dem Karriereende von Marcus Klupp die notwendige Erfahrung in die junge Mannschaft bringen soll. Mit Denis Akimoto lotsten die Verantwortlichen der Beach Boys einen Verteidiger nach Timmendorf, welcher ebenfalls für die japanische Nationalmannschaft aktiv ist. Joe Timm, Yannik Henry und Dominic Steck sind drei junge Verteidiger, welche die Abwehr ebenfalls verstärken. Gianluca Balla präsentierte sein Können direkt im ersten Pflichtspiel und konnte zwei Treffer gegen Hannover erzielen.

In der Offensive konnten die Beach Boys ebenfalls ordentliche Verstärkungen präsentieren. Der ehemalige Hamburger Kapitän Matthias Oertel, Tristan Möbius oder auch Tim May aus der zweiten Liga sollen den Timmendorfern im Angriff neuen Glanz bringen. Mit Max Grassi wurde der zweite Kontingentspieler verpflichtet. Der Kanadier wechselte im Sommer aus Bayern an den Timmendorfer Strand.

Der neue Trainer Dave Rich hat sein Team am vergangenen Freitag hoch motiviert und die Beach Boys präsentierten sich im ersten Saisonspiel mit einer großen Moral! Mit 6:7 nach Penaltyschießen (1:2, 3:2, 2:2, 0:1) konnten die Beach Boys den Hannover Scorpions einen Punkt abluxen und zum ersten Mal zeigen, zu was das Team im Stande ist. Höhepunkt der Partie war der Ausgleich zum 6:6, welchen Gianluca Balla für die Beach Boys nur 34 Sekunden vor Ende der Begegnung erzielen konnte.

Eine positive Entwicklung ist in Timmendorf zu beobachten. Auf dem Eis, wie aber auch neben dem Eis, arbeiten alle Verantwortlichen, Trainer und Spieler für die neue Spielzeit hart. Das nächste Heimspiel der Beach Boys findet am kommenden Sonntag, dem 2. Oktober, um 18 Uhr statt.

Gegner in der Eishalle am Timmendorfer Strand sind die Harzer Falken Braunlage. Eintrittskarten sind ab dieser Saison auch online, unter www.beach-boys.hockey/tickets erhältlich. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Die „Beach Boys“ starten in die neue Eishockeysaison. (Foto: Albers Art/hfr)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich!

Nachricht vom 27.9.16 17:10

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Freitag, 16. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.