TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

5847145
Letzte Woche:
25709
Diese Woche:
13479
Besucher Heute:
473
Gerade Online:
98


Ihre IP:
3.236.15.142
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

63-jähriger Timmendorfer verstirbt nach schwerer Körperverletzung - Tatverdächtiger kommt aus Pansdorf

Polizeibericht

Timmendorfer Strand. Bereits am Donnerstag, 27. Januar 2011, kam es in Timmendorfer Strand (Höhe Kurpromenade/Kurparkstrasse/Ecke Strandallee) nach einer verbalen Auseinandersetzung zu einer schweren Körperverletzung. Dabei stürzte ein 63-jähriger Timmendorfer so unglücklich, dass er in der letzten Woche im Krankenhaus verstarb. Das teilt heute die Pressestelle der Polizei mit.

Ein 26-jähriger Tatverdächtiger aus Pansdorf hatte zuvor von dem Verstorbenen privat einen PKW gekauft. Offensichtlich hatte dieses Fahrzeug Mängel, welche zu einem Streitgespräch am Abend gegen 19.00 Uhr führten. Dabei kam es auf dem Parkstreifen vor einem Timmendorfer Hotel an der Kurpromenade zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der 63-jährige Timmendorfer stürzte. Er kam dabei mit dem Hinterkopf unglücklich auf dem Straßenpflaster auf. Nach einer Erstversorgung wurde er mit lebensgefährlichen Verletzungen in das Lübecker Uniklinikum gebracht. Dort verstarb der 63-jährige Timmendorfer in der vergangenen Woche.

Nach TiNi24.de-Informationen verweilte der Timmendorfer vor dem Übergriff in einer Bierkneipe an der Kurpromenade, die er bereits um 18.30 Uhr alleine verlassen hatte. Nach einer halben Stunde kehrte er dorthin zurück, um diese gemeinsam mit einer Bekannten zu verlassen. Kurz danach kam es dann zu der Schlägerei an der Strasse.

Die Bezirkskriminalinspektion Lübeck nahm die Ermittlung am Abend der Tat auf. Der Tatverdächtige konnte noch in der Nacht ermittelt und vorläufig festgenommen werden. Er lässt sich anwaltlich vertreten und wurde am Morgen wieder entlassen. Es wird hinsichtlich einer Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt, teilte die Polizei mit. (SM/R.K.)

Nachricht vom 9.2.11 12:35

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 16. Juli 2020

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.