TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

5847024
Letzte Woche:
25709
Diese Woche:
13357
Besucher Heute:
352
Gerade Online:
115


Ihre IP:
3.236.15.142
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Heute startet das "Viel-Valt-Vest" im Niendorfer Hafen mit einem Live-Konzert von "The Animals"

The Animals

Niendorf/Ostsee. Heute startet das "Viel-Valt-Vest" mit einem echten Live-Highlight im Niendorfer Hafen: Die Rocklegenden "The Animals" (Foto) spielen auf! Bis zum Sonntag, den 13. Februar wird im Niendorfer Hafen erstmals das "Viel-Valt-Vest" (kein Tippfehler!) bei freiem Eintritt gefeiert. An allen drei Tagen wird beim „Feurigen Netzplatz“ (auf der Seite der Bootsbauerei) „Feuriges, Heißes und Wärmendes“ von 25 Caterern und Ausstellern angeboten – darunter „Feuerzangen-Bowle“, typisch norddeutscher „Rumgrog“, feurige Scampis und heiße Sanddorn-Spezialitäten. Und vieles mehr.

„Heiße Preise“ und „wärmende Momente“ sind auch angesagt, wenn es gilt, Designer-Schmuck, Antikes oder Textilien aller Arten nur zu besichtigen oder gar zu kaufen.
Und am Samstag und am Sonntag sind Piraten, die „Grünholzwerkstatt“ und das Kinder-Lagerfeuer mit dem Backen von Stockbrot und Marschmellows weitere Attraktionen.

Furios schon der heutige Freitagabend mit „lebenden Rocklegenden“: The Animals spielen ab 20.00 Uhr umsonst und drinnen im großen Festzelt (auf der Festwiese) ein 90-minütiges Konzert – „im musikalischen Gepäck“ all ihre unvergesslichen Hits wie „House of the Rising Sun“ oder „Don´t let me be misunderstood“. Frühes Kommen sichert die besten Plätze und Stephan Muuß und gastronomische Kollegen sorgen dafür, dass sämtliche Gitarren-Riffs nahrhaft unterlegt sind.

Christian Jaletzke, Tourismuschef von Timmendorfer Strand und Niendorf: „The Animals spielten am Donnerstag bei München und am Samstag bei Köln. Wir freuen uns riesig, dass es gelungen ist, die Stars aus Newcastle für den Freitagabend zu verpflichten.“ In den 60iger Jahren waren The Animals über lange Zeit die musikalischen Hauptwettbewerber der Beatles und der Rolling Stones.

Am Samstag, 12. Februar werden ab 14.00 Uhr „neue Gesichter für die Mode“ beim Fotoshooting für den Wettbewerb „Jaacks Fashion Model 2011“ gesucht Mitmachen und entdeckt werden!

Auch am Samstag, 12. Februar treten von 16.00 bis 21.00 Uhr auf der Festwiese am Niendorfer Hafen beim „Feuerhafen“ (früher: Trommelfeuer) zwanzig Pyro-Künstler aus vier europäischen Ländern auf, bevor alle Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung um 21.00 Uhr mit 2.000 Feuerfackeln eine phantastische interaktive Lichtinszenierung mitgestalten.

Ein stimmungsvolles Frühschoppen ist am Sonntag, 13. Februar, ab 11.00 Uhr angesagt, wenn die „Deichtiroler“ im Festzelt auf der Festwiese bei ihrem dreistündigen Konzert mit „Guter-Laune-Musik“ aus den Bergen und von der Küste dem Publikum „ordentlich einheizen“. Natürlich eintrittsfrei!

Musik zur Blauen Stunde bei einer „musikalischen Weltreise“ bietet danach der Shanty-Chor Timmendorfer Strand unter Leitung von Henning Rabe ab 15.00 Uhr. Rolling Home. (TSNT/R.K.)

(Foto: Veranstalter)

Nachricht vom 11.2.11 10:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 16. Juli 2020

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.