TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10740951
Letzte Woche:
24596
Diese Woche:
6180
Besucher Heute:
3038
Gerade Online:
89


Ihre IP:
3.236.83.14
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz: Finnland-Austausch mit Crash-Sprachkurs

Sprachkurs

Von René Kleinschmidt

Pönitz. Am Samstag, dem 4. Februar, ist es wieder soweit und 27 SchĂŒler der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz starten zum achttĂ€gigen SchĂŒleraustausch nach Finnland.

Der Austausch mit der Anttolan YhtenĂ€iskoulu in der Region Mikkeli (230 Kilometer von Helsinki entfernt) findet nun bereits seit zwölf Jahren statt. „Mittlerweile ist eine zweite Schule dazugekommen, die MĂ€ntyharjun YnthenĂ€iskoulu,“ wie Schulleiter Peter Schultalbers berichtet. Er begleitet die Gruppe der Siebt- bis NeuntklĂ€ssler gemeinsam mit Lehrerin Merle Maxwitat und dem SchulsozialpĂ€dagogen Lutz Maxwitat.

„Es ist ein interessantes Programm fĂŒr die deutschen AustauschschĂŒler vorbereitet worden,“ berichtet der Schulleiter, der den finnischen Austausch vor zwölf Jahren ins Leben gerufen hat. So werden verschiedene Wintersportarten, ein Floorballturnier und das Erkunden der Umgebung angeboten.

Los geht es am Samstagabend um 22.30 Uhr mit der FĂ€hre in TravemĂŒnde. Die Ankunft in Helsinki ist am Montag um 9 Uhr, wo zu Beginn eine Stadtrundfahrt und ein zweistĂŒndiges Shoppen auf dem Programm steht.

In Pönitz haben die deutschen SchĂŒler jetzt einen kleinen finnischen Schnell-Sprachkurs vom ehemaligen Amtsleiter der Gemeinde Scharbeutz, Uwe Weihe, der die Sprache aus familĂ€ren GrĂŒnden seit 40 Jahren kennt, erhalten. Mit Kopien aus einem finnischen Bildwörterbuch haben die deutschen SchĂŒlerinnen und SchĂŒler die wichtigsten Begriffe erlernt. „Und wenn es nicht so mit dem Finnisch klappt, wird eben englisch gesprochen,“ so Schultalbers, der berichtet, dass das Thermometer dort derzeit um den Gefrierpunkt liegt. „An unserem Ankunftstag ist aber Schnee gemeldet.“

Ende April 2017 erfolgt dann der Gegenbesuch der Finnen, die in Pönitz und Umgebung in Gastfamilien untergebracht werden. Die RĂŒckfahrt der deutschen SchĂŒler beginnt am Freitag, dem 10. Februar, um 11 Uhr. Ankunft in TravemĂŒnde ist einen Tag spĂ€ter um 21.30 Uhr. Ende April wird dann der Gegenbesuch der Finnen erfolgen. 25 finnische SchĂŒler haben sich angemeldet. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum VergrĂ¶ĂŸern bitte anklicken!): „Crash-Sprachkurs“: Uwe Weihe (Mitte) bringt der Pönitzer SchĂŒlergruppe vor ihrer großen Reise die wichtigsten Begriffe auf Finnisch bei. (Foto: RenĂ© Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! FĂŒr den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine KĂŒrzung von Leser-Meinungen behĂ€lt sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 2.2.17 21:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 25. Juni 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.