TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7501544
Letzte Woche:
28204
Diese Woche:
11444
Besucher Heute:
2887
Gerade Online:
91


Ihre IP:
3.229.142.91
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Mit dem „mobilen Küstenlabor“ die Ostsee in der Lübecker Bucht unter die Lupe nehmen

Küstenlabor

Scharbeutz Eine Becherlupe, ein Kescher und eine Forschungsanleitung für spannende Entdeckungen entlang des Meeressaums und dazu für den gemütlichen Familienabend ein thematisch passendes Quartettspiel. Das ist der Inhalt des „mobilen Küstenlabors“, das ab sofort an verschiedenen Stellen der Lübecker Bucht kostenlos an junge Forschergeister ausgegeben wird. Es lädt Kinder spielerisch dazu ein, die Artenvielfalt am Meer zu entdecken, einen respektvollen Umgang mit der Natur zu verinnerlichen und zu verstehen, dass das Meer ein schützenswerter Lebensraum ist.

Meere und Ozeane sind das Schwerpunktthema des Wissenschaftsjahres 2016*17, in dessen Rahmen auch das „mobile Küstenlabor“ entstanden ist. Um diese Initiative umzusetzen, arbeitet das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit Partnern aus vielen verschiedenen Bereichen zusammen. Einer der Partner ist die Lübecker Bucht. Hier wird das ‚mobile Küstenlabor‘ in den Tourist-Informationen Scharbeutz, Sierksdorf und Neustadt/Pelzerhaken, der Jugendherberge Scharbeutz und dem BUND Umwelthaus Neustädter Bucht kostenfrei an interessierte Kinder verteilt.

Wie baue ich meine eigene Kläranlage und mache aus Regenwasser sauberes Grundwasser? Wie kommt Wüstensand nach Süddeutschland? Wie wird man eigentlich Forschungstaucher?

Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen liefert das ‚forscher‘-Magazin, das neben dem ‚mobilen Küstenlabor‘ ebenso ­kostenfrei an der Lübecker Bucht ausgegeben wird. Ob direkt am Wasser oder auf dem Papier – die Kinder erhalten im Rahmen ihres Forscher-Sets nachhaltige Impulse, mit denen sie Spaß haben und vieles lernen, ohne dass es sich nach „pauken“ anfühlt.

„Es war für uns gleich klar, dass wir uns an der Initiative beteiligen wollen“, erklärt Doris Wilmer-Huperz von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht. „Nachhaltige Angebote für Kinder, die Spaß machen und ein echtes (Natur-)Erlebnis bieten, passen sehr gut zu unserer Region. Kinder sollen fragen und Antworten erhalten. Geführte Strandentdecker-Touren für Kinder gibt es bei uns ja schon seit längerem; ebenso wie unsere Strandentdecker-Beutel zum Ausleihen. Der große Vorteil am ‚mobilen Küstenlabor‘ ist, dass die Kinder dieses behalten und für weitere Forschungen mit nach Hause nehmen können“. (PM/red.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Stellten das „mobile Küstenlabor“ für junge Naturentdecker jetzt der Öffentlichkeit vor: Doris Wilmer-Huperz (l.) von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht und Meeresbiologin Susanne Machura vom BUND (Umwelthaus Neustädter Bucht). (Foto: SE)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 27.6.17 17:53

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 27. Oktober 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.