TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

8055466
Letzte Woche:
18552
Diese Woche:
13662
Besucher Heute:
2288
Gerade Online:
40


Ihre IP:
34.231.247.88
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Polizei-Bilanz nach der Travemünder Woche 2017: Sehr viele und zumeist friedliche Besucher

Polizeibericht

Travemünde. Das Abschlusswochenende der Travemünder Woche (TW) war sowohl am Samstag als auch am Sonntag sehr gut besucht. Die Einsatzkräfte der Polizei waren gut beschäftigt, in der Bilanz kann aber auch das letzte Wochenende der TW als ruhig bezeichnet werden. Am Samstag mussten die Beamten neun Strafanzeigen fertigen, am Sonntag waren es vier.

Insgesamt wurden über den Zeitraum der Travemünder Woche 47 Strafanzeigen gefertigt, bei 29 dieser Anzeigen handelte es sich um so genannte Rohheitsdelikte wie zum Beispiel Körperverletzungen (2016: 19 Taten; 2015: 31 Taten).

34 Platzverweise wurden von den Polizeibeamten insgesamt ausgesprochen. Im Jahr 2016 waren es 40, im Jahr 2015 waren es 50.

Die Zusammenarbeit mit den Beamten der im Bahnhofsbereich zuständigen Bundespolizei verlief auch in diesem Jahr reibungslos und effizient. Auch die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter und den Behörden der Hansestadt Lübeck verlief wie gewohnt problemlos.

Aus Sicht der Wasserschutzpolizei Lübeck verlief die 128. Travemünder Woche ohne spektakuläre Unfälle oder besondere wasserschutzpolizeiliche Lagen.

Nach dem Abschlussfeuerwerk kam es in Travemünde kurzfristig zu Engpässen im Verkehrsraum. Ursächlich dafür war das gleichzeitige Aufbrechen von sehr vielen Besuchern an einem sehr gut besuchten Veranstaltungstag.

Erster Polizeihauptkommissar Matthias Kipp, stellvertretender Revierleiter des 3. Polizeirevieres: „Wir blicken auf eine im Großen und Ganzen ruhige und friedliche Travemünder Woche zurück. Die mit den Behörden und den Organisationen abgestimmten Konzepte und Präventionsmaßnahmen konnten umgesetzt werden, die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher war zu jeder Zeit gewährleistet.“ (PM/Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 1.8.17 19:35

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 21. Mai 2022

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.