TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

8645123
Letzte Woche:
25717
Diese Woche:
4481
Besucher Heute:
441
Gerade Online:
35


Ihre IP:
100.24.118.144
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Unbekannte knackten Drahtseilschloss und ließen Tretboote in Timmendorfer Strand abtreiben

Katja König

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. 13 Kinder aus der Gemeinde Ratekau im Alter zwischen acht und 15 Jahren erlebten am vergangenen Freitag im Rahmen des Ferienpasses einen fröhlichen Vormittag am Timmendorfer Strand - inklusive Tretbootfahren und SUP-Paddeling. Doch beinahe wäre diese Ferienpass-Aktion von Gemeindejugendpflegerin Ines Fellner buchstäblich ins Wasser gefallen.

Katja König, Inhaberin der gleichnamigen Strandkorbvermietung mit Tretbootverleih links neben der Seeschlösschen-Seebrücke, wunderte sich am Montagmorgen, dem 31. Juli, als sie einen um 4.30 Uhr verpassten Anruf auf ihrem Telefondisplay sah. Gegen 6 Uhr am Morgen wählte sie die angezeigte Telefonnummer und am anderen Ende nahm die Polizei das Gespräch entgegen. Während des Telefonats wurde ihr mitgeteilt, dass Polizeibeamte ihre vier Tretboote um besagte Uhrzeit auf der Ostsee treiben sahen.

Mehrere Jugendliche, die von Hotelgästen des benachbarten Grand Hotel Seeschlösschen noch kurz gesehen wurden, haben das Drahtseilschloss, mit der die vier Tretboote gesichert waren, geknackt und die Wasserfahrzeuge ins Meer geschoben. „Da fragt man sich, was in solchen Köpfen umgeht,“ so Katja König. „Ich war völlig aufgelöst, als ich davon gehört hörte und habe schließlich die Wasserschutzpolizei über den Vorfall informiert und um Hilfe gebeten. Wasserschutzpolizei und Polizei sahen aber keinen Handlungsbedarf, da sie davon ausgehen konnten, dass es sich um keinen Personenschaden handelt.“

In ihrer Not - die Tretboote, die inzwischen schon sehr weit abgetrieben sind - haben immerhin einen Gesamtwert zwischen 6.000 und 8.000 Euro, hat Katja König schließlich um 7.10 Uhr die DLRG informiert und auch direkt Hilfe bekommen.

„Ein großes Dankeschön geht an die DLRG, die mit mehreren Booten meine Tretboote zurückgebracht hat,“ so König, die der DLRG als Dank eine Spende in Höhe von 50 Euro überreicht hat. Zwei Boote sind bis nach Sierksdorf abgetrieben und eins sogar bis nach Pelzerhaken, ein weiteres trieb noch in Sichtweite vor Scharbeutz. Um 9.15 Uhr waren alle Tretboote wieder an ihrem Strandabschnitt neben der Teehaus-Seebrücke. Bei einem muss allerdings die Finne erneuert werden, die bei dem unfreiwilligen Ausflug abgebrochen war.

Und so konnte die Ferienpass-Aktion der Gemeinde Ratekau glücklicherweise dennoch stattfinden - inklusive Tretbootfahren.

Und wer in der Nacht zwischen Sonntag, 30. Juli, und Montag, 31. Juli, auffällige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, möge sich bitte bei Strandkorbvermieterin Katja König unter Telefon 0160-93747001 melden. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Strandkorbvermieterin Katja König auf einem ihrer geretteten Tretboote mit dem Drahtseil, das von Unbekannten aufgeschnitten wurde. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 7.8.17 13:13

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 06. Dezember 2022

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.