TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10840203
Letzte Woche:
18450
Diese Woche:
14735
Besucher Heute:
443
Gerade Online:
87


Ihre IP:
44.200.140.218
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Ein Jahr Gemeindearchiv Timmendorfer Strand im Strohdachhaus

Gemeindearchiv

Timmendorfer Strand. Das Gemeindearchiv Timmendorfer Strand ist seit ├╝ber einem Jahr regelm├Ą├čig f├╝r die ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich: Im Juli 2016 erfolgte die Er├Âffnung im Strohdachhaus am Timmendorfer Platz. Betreut wird es seit Januar 2016 hauptamtlich durch Melanie Z├╝hlke.

In dieser Zeit gab es rund 230 Kontakte mit Anfragen und Schenkungen. Das Archiv hat seitdem mehr als 4.000 Neuzug├Ąnge erhalten. Dar├╝ber hinaus wurden f├╝nf Vortr├Ąge und vier Ausstellungen durchgef├╝hrt.

Die Archivalien und Anfragen werden von Melanie Z├╝hlke und von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bearbeitet. Der Kreis der Ehrenamtlichen hat sich seit der ├ľffnung des Gemeindearchivs im Juli 2016 um f├╝nf Unterst├╝tzerinnen erweitert. Sie sorgen daf├╝r, dass Dokumente und Informationen leicht zug├Ąnglich sind.

So wurden Tausende von Fotos und Ansichtskarten nach Orten und Motiven sortiert, mit Signaturen versehen und in Ordner einsortiert. Interessierte k├Ânnen die Ordner mit den Originalen durchbl├Ąttern und so die Entwicklung der Region kennen lernen. F├╝r die konkrete Suche nach einem Stichwort gibt es au├čerdem eine Archiv-Software, mit der der Bestand des Archivs verwaltet wird. Die Eintr├Ąge wurden in den vergangenen Monaten vereinheitlicht und erg├Ąnzt. Dadurch lassen sich jetzt beispielsweise alle Aufs├Ątze ├╝ber die Gemeinde finden, die seit 1970 in den Jahrb├╝chern f├╝r Heimatkunde erschienen sind.

Erm├Âglicht wurde dies durch die ehrenamtliche T├Ątigkeit von Marianne Kipp, Elvira Korf und Monika Rocksin. Elvira Korf hat Informationen in der Computer-Software erfasst. Marianne Kipp und Monika Rocksin haben sich mit Fotos und Druckerzeugnissen besch├Ąftigt. Bei der Pr├╝fung der Zeitungen auf Vollst├Ąndigkeit stie├č Monika Rocksin auf zahlreiche Artikel, die ihr Interesse weckten. Dazu fiel ihr ein Zitat des franz├Âsischen Schriftstellers Andr├ę Malraux ein: ÔÇ×Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit bl├ĄtternÔÇť.

Im Bereich Grafik sind Frauke Blanck und Stephanie Scheel ehrenamtlich aktiv. Sie haben Plakate, Flyer und Ausstellungstafeln gestaltet, die auf das Gemeindearchiv und seine Projekte aufmerksam machen.

Dr. Heiner Herde und Hartmut Schwarz geben vor allem mit ihren umfassenden Ortskenntnissen wertvolle Ausk├╝nfte und Hinweise. Als ehrenamtlicher Leiter des Archivs hatte sich Dr. Heiner Herde mehr als zehn Jahre lang f├╝r den Aufbau der Bildersammlung eingesetzt, die eine wichtige Quelle f├╝r die Forschung ist. Dr. Herde: ÔÇ×Danke f├╝r die wertvolle, unterst├╝tzende Arbeit an Frau Z├╝hle und ihrem Team. Ich habe lange daf├╝r gek├Ąmpft, dass das Archiv weitergef├╝hrt wird und nun auch Geld daf├╝r eingesetzt wird.ÔÇť Kommunen sind gesetzlich verpflichtet, Archive zu errichten und zu unterhalten.

B├╝rgermeisterin Hatice Kara und Melanie Z├╝hlke freuen sich, dass so viele Menschen bereit sind, ehrenamtlich ihre vielf├Ąltigen Kompetenzen einzubringen, um diese gesetzliche Aufgabe zu erf├╝llen. Hatice Kara bedankt sich bei den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen im Gemeindearchiv: ÔÇ×Mit Ihrem Einsatz, Ihren Recherchen und Ideen tragen Sie dazu bei, ein lebendiges Bild der Vergangenheit zu zeichnen.ÔÇť Denn aus den zuverl├Ąssigen Archivunterst├╝tzerinnen sind auch Nutzerinnen geworden. Ihre Entdeckungen und Ergebnisse sollen k├╝nftig der ├ľffentlichkeit pr├Ąsentiert werden. Geplant sind u. a. Texte zu Hausforschungen und eine Ausstellung ├╝ber Hemmelsdorf.

Das Gemeindearchiv im Strohdachhaus, Timmendorfer Platz 9, ist montags und donnerstags von 10 bis 11 Uhr sowie nach Vereinbarung ge├Âffnet. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergr├Â├čern bitte anklicken!): Dr. Heiner Herde (von links), B├╝rgermeisterin Hatice Kara, Melanie Z├╝hlke und Hartmut Schwarz mit den ehrenamtlichen Helferinnen vor dem Strohdachhaus, in dem seit einem Jahr das Gemeindearchiv offiziell untergebracht ist. (Foto: Ren├ę Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir ver├Âffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht ver├Âffentlicht! F├╝r den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschlie├člich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine K├╝rzung von Leser-Meinungen beh├Ąlt sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 15.8.17 17:20

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 25. Juli 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.