TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

5657589
Letzte Woche:
26836
Diese Woche:
7711
Besucher Heute:
3971
Gerade Online:
147


Ihre IP:
3.230.154.129
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Streetart-Künstler Henning Marten Feil war wieder im Einsatz: Maritime Kunst aus Spraydosen am Niendorfer Hafen

Maritime Kunst

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Ein überdimensionaler Fischer begrüßt die Gäste seit kurzem mit einem freundlichen „Moin Moin“ bei der Einfahrt in die Strandstraße am Niendorfer Hafen.

Im Auftrag der Gemeinde hat Urban Artist und Streetart-Künstler Henning Marten Feil aus dem nordrhein-westfälischen Brilon die Rückseite des Netzschuppens mit zwei großen „Gemälden“ und dem Wappen der Gemeinde verschönert. Es ist jetzt bereits ein beliebtes Fotomotiv bei Gästen und Einheimischen.

Im Vorfelde hat Feil der Gemeinde einen Entwurf gesendet und nach einigen, wenigen Änderungswünschen ging es dann ans Malen und Sprayen.


Ein neuer Hingucker in Niendorf/Ostsee: Der Netzschuppen der Fischer am Niendorfer Hafen mit dem neuen Kunstwerk von Feil, das vergangene Woche auf der Rückseite entstanden ist und von der Strandstraße aus zu sehen ist, hier der linke Teil. (Foto: René Kleinschmidt)

Damit das Ganze auch dauerhaft hält, hat der 34-jährige Künstler zunächst das Holz gründlich gereinigt und mit weißem Holzschutz grundiert. Erst danach kamen Farbe und rund 50 Spraydosen zum Einsatz. Vier Tage war der gelernte Malermeister in der vergangenen Woche im Einsatz.


Mit viel Liebe zum Detail hat Streetart-Künstler Henning Marten Feil bereits den Betonsockel der Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein Kunstwerk verwandelt. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Es ist bereits das dritte Kunstwerk von Henning Marten Feil in der Gemeinde Timmendorfer Strand. Nach dem haushohen Seepferdchen, dem Wappentier der Gemeinde, an der Fassade des „Hotel Baltik“, war der Streetart-Künstler erst im August im Ostseebad und hat das Mauerwerk der Seebrücke mit einem Küsten-Panorama versehen (TiNi24.de berichtete). R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Ein neuer Hingucker in Niendorf/Ostsee: Der Netzschuppen der Fischer am Niendorfer Hafen mit dem neuen Kunstwerk von Feil, das vergangene Woche auf der Rückseite entstanden ist und von der Strandstraße aus zu sehen ist. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 20.10.17 14:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Mai 2020

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.