TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853418
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
16163
Besucher Heute:
1059
Gerade Online:
97


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

„LichterLiebe am Meer“ in Scharbeutz: Die Lübecker Bucht wird zur „Bucht der Lichter“

LichterLiebe

Scharbeutz. Am letzten Oktoberwochenende, 28. bis 30. Oktober, wenn die Uhren auf die Winterzeit umgestellt werden, erlebt man bei der dreitägigen Veranstaltung „LichterLiebe am Meer“ in Scharbeutz wie bunt, strahlend und lebensfroh die dunklere Jahreszeit sein kann. Das Wochenende bietet großflächige Illuminationen, Nightlife-Shopping, Live-Musik in verschiedenen Locations, romantisch-beleuchtete Küstenfahrten mit der Pferdekutsche und vieles mehr. Der Kurparksaal gehört derweil den Kindern, die dort lustige Pyjama-Partys feiern und in der Kinder-Disco tanzen und feiern wie die Großen.

Herzstück der Veranstaltung ist die weitreichende und farbenprächtige Illumination rund um die Dünenmeile und die Strandallee. Auch der Seebrückenvorplatz, der Ostseeplatz, Teile des Kurparks und Kurparksees und sogar die Seebrücke selbst werden mit viel Licht in Szene gesetzt und sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre.

Am Samstag, 28. Oktober, kann bei über 20 Stores und Shops bis 22 Uhr im Mondschein geshoppt werden und wer möchte, der hat am Sonntag, 29.10., eine weitere Gelegenheit dazu. Hat man beim Glücksrad den Dreh raus, kann für das Shopping-Erlebnis sogar ein Rabatt-Gutschein dazu gewonnen werden.

Besinnlich geht es bei der „Wünsch-dir-was“-Aktion am Kurparksee zu. Hier kann man gegen einen kleinen Obolus ein leuchtendes Papierschiffchen erwerben, das sein Licht hinaus auf den See trägt und für die gute Sache steht, denn der gesamte Erlös dieser Aktion wird für einen guten Zweck gespendet. Empfänger der Spenden ist die DLRG, die jedes Jahr für die Badesicherheit der Gäste und Einheimischen sorgt.

Romantik pur bietet eine Fahrt mit der Lichterkutsche. Am Samstag und Sonntag beginnen ihre Fahrten ab 16 Uhr; am Montag ab 15 Uhr. Jeweils zur vollen Stunde starten die Touren entlang der beleuchteten Küste. Am Samstag pendelt die Kutsche zwischen Scharbeutz und dem Schwesterbad Haffkrug, denn hier findet ebenfalls ein Lichterfest statt.

Kinder haben an diesem Abend großen Spaß - und zwar mal ganz ohne die Eltern. Von 18 bis 21 Uhr feiern sie im Kurparksaal eine Pyjama-Party, tanzen in der Kinder-Disco, singen, basteln und lauschen spannenden Geschichten. Teilnehmen können alle Kinder ab fünf Jahren. Der Eintritt ist kostenlos.

Ebenso kostenfrei, aber für erwachsene Teilnehmer, ist der Instawalk zur „LichterLiebe“, bei dem sich (Hobby-)Fotografen treffen, um die besondere Stimmung des illuminierten Ostseeortes festzuhalten und diesen anschließend auf der social media-Plattform Instagram mit vielen anderen zu teilen. Die Anmeldung hierzu erfolgt online unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/instawalk.

Am Sonntag, dem 29. Oktober, haben die Geschäfte und Boutiquen ebenfalls geöffnet und laden zu einem entspannten Einkaufsbummel bei Tageslicht ein, bis dann um 17 Uhr die erste Live-Band ihren Auftritt hat. In insgesamt fünf verschiedenen Gastronomien direkt an der Strandpromenade gibt es feinste, handgemachte Musik von Rock, Pop, über Funk & Soul bis hin zu Swing & Jazz. Entspannt flaniert man von einer Konzertbühne zur nächsten, tanzt, feiert und genießt den sorglosen Abend am Meer. Auch an diesem Tag fährt der romantische Kutschen-Shuttle und der Kurparksaal gehört wieder den Kindern, die sich dort von 16 bis 19 Uhr treffen und gemeinsam beim Kinderschminken, auf der Hüpfburg und im Spielland Spaß haben und in der Kinder-Disco abrocken wie die Großen.

Am Montag, dem 30. Oktober, pendelt die beleuchtete Kutsche zwischen Scharbeutz und dem charmanten Klingberg am Pönitzer See, denn hier feiert die „LichterLiebe“ ihr fulminantes Finale. Die Badeanstalt am Natursee ist - wie auch das Ostseebad Scharbeutz – farbenreich und stimmungsvoll illuminiert und von 17 bis 21 Uhr lädt „Erwan Tacher & Combo Tripartie“ zu einem unbeschwerten Abend bei Swing und Chanson ein.

Auch die Tourismus-Agentur kann bei der "LichterLiebe" besucht werden, denn sie präsentiert direkt am Seebrückenvorplatz "NATURA", ein deutsch-dänisches Förderprojekt, aus dem attraktive neue (Outdoor-)Aktivitäten hervorgehen, die Gäste und auch Einheimische an der Lübecker Bucht erleben und genießen können.

Die drei Veranstaltungen an der Lübecker Bucht sind Teil der "Lichtermeer"-Initiative des Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. (OHT), der gemeinsam mit seinen Mitgliedern zu Beginn der Winterzeit die Urlaubsorte entlang der Ostseeküste Schleswig-Holsteins mit Lichtern, Illuminationen, Feuershows und Fackelwanderungen stimmungsvoll erstrahlen lässt.

Weitere Infos: www.lichtermeer-ostsee.de. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Fiebern dem nächsten Wochenende entgegen (von links): Nadine Zellermann (Veranstaltungen TALB), Juliane König (Projektkoordinatorin OHT), André Rosinski (Vorstand TALB) und Hansjörg Conzelmann (Veranstaltungen TALB). (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 27.10.17 13:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.