TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6853214
Letzte Woche:
29064
Diese Woche:
15958
Besucher Heute:
854
Gerade Online:
96


Ihre IP:
3.238.174.50
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Über 150.000 Lichter im Zentrum von Timmendorfer Strand: Festlicher Auftakt von „Timmendorf strahlt“

Timmendorf strahlt

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. Mit einem Lichtermeer bringt Timmendorfer Strand auch dieses Jahr wieder Wärme und Glanz in die dunkle Jahreszeit. Am gestrigen Samstagabend hat der Startschuss zur Aktion „Timmendorf strahlt“ auf dem Timmendorfer Platz stattgefunden. Über 150.000 Lichter, als Ketten in mehr als 100 Bäume im Zentrum gewunden, schaffen eine besondere Atmosphäre, die bis ins kommende Jahr bestehen bleibt. „Bis Mitte Februar wird unsere Beleuchtung unseren Ort erhellen,“ so Heinz Meyer, Vorsitzender der Aktivgruppe Handel & Gewerbe Timmendorfer Strand, die sich für die Lichteraktion verantwortlich zeichnet.

Hunderte Menschen haben gestern abend den Startschuss von „Timmendorf strahlt“ miterlebt. Zahlreiche Kinder marschierten mit ihren Eltern vom famila-Parkplatz, begleitet von Fackelträgern der Feuerwehr, dem Fanfarenzug Schönwalde und dem Stockelsdorfer Musikzug, zum Timmendorfer Platz.


Am 4. November 2017 hat der Startschuss zur Aktion „Timmendorf strahlt“ auf dem Timmendorfer Platz stattgefunden. Über 150.000 Lichter, als Ketten in mehr als 100 Bäume im Zentrum gewunden, schaffen eine besondere Atmosphäre, die bis ins kommende Jahr bestehen bleibt. (Foto: René Kleinschmidt)


Am 4. November 2017 hat der Startschuss zur Aktion „Timmendorf strahlt“ auf dem Timmendorfer Platz stattgefunden. Hunderte Menschen waren dabei: Zahlreiche Kinder haben zuvor am Laternenumzug teilgenommen. (Foto: René Kleinschmidt)

Dort eröffneten Bürgermeisterin Hatice Kara, Tourismuschef Joachim Nitz und Bürgervorsteherin Anja Evers pünktlich um 18.30 Uhr bei Glockengeläut den Lichterglanz. Auch Pastor Thomas Vogel begrüßte die zahlreichen Gäste. Er erzählte vom heiligen St. Martin und überreichte eine „Wir-Fackel“, wie er sie nannte, an Bürgermeisterin Kara, um das „Wir-Gefühl“ sichtbar weiterzugeben.


Am 4. November 2017 hat der Startschuss zur Aktion „Timmendorf strahlt“ auf dem Timmendorfer Platz stattgefunden. Hunderte Menschen waren dabei - so wie auch Timmendorfer Strands Bürgermeisterin Hatice Kara. (Foto: René Kleinschmidt)

Auf dem Timmendorfer Platz wurden bereits ab mittags Waffeln, Bratwurst, Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch angeboten, und das „Café Fitz“ sowie das „Café Engels Eck“ sponserten am Abend leckere Kekse aus ihren Konditoreien für die jungen Laterneläufer. R.K. (Alle Fotos: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 5.11.17 12:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 15. April 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.