TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

3187563
Letzte Woche:
15965
Diese Woche:
9036
Besucher Heute:
1521
Gerade Online:
54


Ihre IP:
54.83.122.227
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Ab Montag, 11. Dezember, sechs Monate Vollsperrung der B 76: Neubau der Brücke B 76/Aalbeek entsteht in Niendorf/Ostsee

Brücke B 76

Von René Kleinschmidt

Niendorf/Ostsee. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag für einen Ersatzneubau des Brückenbauwerks B 76/Aalbeek in Niendorf/Ostsee erteilt.

Das im Jahr 1954 errichtete Brückenbauwerk muss aufgrund seines Alters und Zustandes erneuert werden. Der Neubau des Bauwerks erfolgt mittels Errichtung einer Stahlbetonplattenbrücke.

Die B 76 muss für diese Arbeiten im Bauwerksbereich vom 11. Dezember bis zum 8. Juni 2018 für den Kfz-Verkehr voll gesperrt werden. Die vom Landesbetrieb empfohlene Umleitungsstrecke für den überörtlichen Verkehr ist ganze 27 (!!!) Kilometer lang und verläuft ab Timmendorfer Strand über die L181 durch Ratekau zur Anschlussstelle Dänischburg (A226) und umgekehrt. Der Anliegerverkehr kann die Strandstraße als Umleitung nutzen. Die Umleitungen werden ausgeschildert. Diese wesentlich kürzere Umleitung werden wahrscheinlich auch die meisten Autofahrern nutzen.

Der Fußgänger- und Radverkehr wird weiterhin über die neben der kleinen Straßenbrücke befindliche Fußgänger- und Radwegbrücke geführt.

Mit der Ausführung der Arbeiten wurde die Bernhard Becker GmbH & Co. KG aus Meppen beauftragt. Die Kosten der Baumaßnahme betragen zirka 1,2 Millionen Euro.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet in einer aktuellen Pressemitteilung um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

Timmendorfer Strands Bürgermeisterin Hatice Kara berichtete auf der gestrigen Einwohnerversammlung der Gemeinde, dass die Baumaßnahme nach monatelanger Vorplanung eigentlich von Oktober 2017 bis Mai 2018 geplant war, um nicht zu weit in die Sommermonate und somit in die Hauptsaison zu kommen.

"Seitens des Landesbetriebes kam es allerdings zu Verzögerungen des Baubeginns, so dass der Abriss und Neubau der Brücke jetzt erst am 11. Dezember startet," so Hatice Kara. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen versicherte man ihr, dass die Bauarbeiten trotz Verzögerungen nicht viel länger in den Sommer hinein andauern. Der verspätete Baubeginn von fast drei Monaten wird also nicht hinten angehängt. "Es sind lediglich drei Wochen länger in den Sommer hinein als zuvor geplant," so die Bürgermeisterin. "Es war uns als Gemeinde wichtig, dass die Baumaßnahme in der Hauptsaison abgeschlossen ist."

Außerdem soll der Brückenneubau als Winterbaustelle eingerichtet werden, so dass mit einer Zeltüberdachung und Wärmezufuhr den Winter über durchgearbeitet werden kann. Des Weiteren ruhen die Bauarbeiten lediglich an den bevorstehenden Feiertagen sowie an den drei Werktagen zwischen den Feiertagen, wie Kara die Frage eines Niendorfer Bürgers beantwortete, der befürchtete, dass dort vor oder nach Weihnachten Stillstand herrsche.

Eine Vollsperrung über die Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel sei natürlich nicht schön, wenn Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee nahezu ausgebucht sind, wie Kara bestätigte, aber ein noch späterer Baubeginn, der eine Bauzeit bis Juli mit sich bringen würde, war für die Gemeinde Timmendorfer Strand auch keine Option. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Die 63 Jahre alte Brücke, die auf der B 76 über die Aalbeek führt, wird ab dem 11. Dezember für einen Neubau abgerissen. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 6.12.17 17:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 14. Dezember 2017

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.