TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

3659478
Letzte Woche:
19137
Diese Woche:
15750
Besucher Heute:
618
Gerade Online:
46


Ihre IP:
23.20.223.212
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Bürgermeisterkandidat Dieter W. Metz: Umsetzungsorientierter Verwaltungsleiter mit langer Berufserfahrung

Dieter Metz

Timmendorfer Strand. Im Schlussspurt eines intensiven Wahlkampfes blickt Dieter W. Metz noch einmal auf die vergangenen Wochen zurück und schildert im Gespräch mit der Presse, was er angehen will, wenn er nach der Bürgermeisterwahl am 22. April in Timmendorfer Strand ins Rathaus einzieht.

Der 57-jährige ist parteilos und legt größten Wert darauf, unabhängig zu sein. „Ich werde das Bürgermeisteramt neutral, objektiv und unbefangen ausüben“, betont er. „Das Bürgermeisteramt verträgt keine Parteipolitik.“ Nach dem Abschluss eines Wirtschaftsstudiums als Diplom-Kaufmann hat Metz in der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung gearbeitet und nach eigenen Angaben „viele Unternehmen von innen kennengelernt.“

Als Verwaltungsleiter und Kaufmännischer Leiter in Unternehmen verschiedener Größen mit direkter Personalverantwortung von über 100 Mitarbeitern war er unter anderem für die Umsetzung vieler Projekte wie Unternehmensverschmelzungen, IT-Projekte oder den Aufbau neuer Abteilungen verantwortlich.

Wesentliche Inhalte seiner über 20-jährigen Verwaltungsleitungspositionen seien fachliche und sachliche Führung aller kaufmännischen Abteilungen, Führung des Personalwesen in diesen Unternehmen, Steuerung der Finanzen und des Finanzcontrollings und aller anderen Abteilungen, die Durchführung von Sonderprojekten für große und schwierige Umstellungen und Neuausrichtungen, Verbesserung von Organisationen in ihrer Arbeitsweise und Arbeitsteilung sowie eine enge Zusammenarbeit mit Geschäftsführungskollegen, Kapitalgebern und Ausschüssen gewesen.

Metz: „Das bedeutet, ich habe eine fundierte Ausbildung und die fachliche Erfahrung in allen Bereichen von Betrieben und deren Verwaltungen und den soliden Hintergrund im Privatrecht und im öffentlichen Recht.“ Er habe Entscheidungen getroffen und diese auch umgesetzt und daher wisse er „um den Unterschied zwischen tollen Theorien und der Wirklichkeit in der Praxis.“

Der in Techau wohnende Bewerber bezeichnet sich aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Verwaltungs- und Personalführung als „umsetzungsorientierten Verwaltungsleiter“ und damit als „den Richtigen“, um die Aufgabe und Arbeit im Bürgermeisteramt aufzunehmen.

„Mit Sicherheit werde ich für die Umsetzung von Beschlüssen Sorge tragen. Es kann nicht sein, dass Jahre vergehen und nichts passiert oder unendlich hinaus verzögert wird“, nennt er hier aus seiner Sicht als Negativbeispiel den Bürgerentscheid zur Eissporthalle. Auch den Fischereihof bezeichnet er unter anderem aufgrund der fehlenden Infrastuktur als vorab wirtschaftlich nicht vollends durchdacht.

Daher will er künftig Sorge dafür tragen, dass Maßnahmen „besser vorbereitet“ in die Ausschüsse gelangen. „Als Bürgermeister leite ich die Gemeindeverwaltung nach den Zielen und Grundsätzen der Gemeindevertretung. Nicht mehr und nicht weniger. Entscheidend ist jedoch, dass die Beschlüsse der Gemeindevertretung gut vorbereitet und sachlich, belastbar und zeitnah umgesetzt werden.“

Als „A und O“ für die Zukunft Timmendorfer Strands sei für ihn eine solide Finanzpolitik unabdingbar. Metz will daher sinnvolle finanzierbare Ideen der weiteren Entwicklung „Zukunft Timmendorfer Strand 2035“ in den nächsten Jahren umsetzen und sich dafür einsetzen.

Seine wesentlichen Themenblöcke sind neben einer soliden Finanzpolitik der Erhalt des Eissport- und Tennissports „ohne Kompromisse“ und der Erhalt der Bäderbahn als Lebensader des Ortes. „Abgesehen von den Touristen sind viele gerade in der Gastronomie tätige Arbeitnehmer auf den Stopp in Timmendorfer Strand angewiesen. Haltepunkte in Neuhof und Ratekau mit Busschuttle verlängern die Anreise zum Arbeitsplatz unnötig und unzumutbar.“

Auch beim Eventmanagement in Timmendorfer Strand und Niendorf sieht Metz Verbesserungspotenzial. „Wir brauchen wieder anspruchsvollere kulturelle Veranstaltungen. Auch müsste Niendorf stärker mit in die Planungen mit einbezogen werden. Der Niendorfer Hafen und der Niendorfer Balkon wurden aufwändig und mit hohen Kosten verbunden umgestaltet.“

Und im Sinne des Natur- und Umweltschutz in Verbindung mit Verkehrspolitik ist Metz ebenso die Verkehrsführung ein Dorn im Auge. Nadelöhre etwa von der Autobahnabfahrt Ratekau kommend will er angehen, dafür möglicherweise auch Parkflächen schon vor den Toren Timmendorfer Strands in Verbindung mit neuen Gewerbegebieten in Betracht ziehen.

Die Stärkung der Gemeinde und ihrer Bürger sieht Metz ebenfalls als Thema. Hier will er vor allem bezahlbaren Wohnraum schaffen. „Insbesondere für die Timmendorfer, die diesen Ort zu dem gemacht haben, der er heute ist – keine Zweitwohnsitze.“

Als Bürgermeister werde er einen offenen Politikstil pflegen und so im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern und hier ansässigen Unternehmen bleiben. Weitere Infos unter www.dietermetz.de. (SE)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Mit seiner langjährigen Berufserfahrung will Dieter W. Metz ins Rathaus der Gemeinde Timmendorfer Strand einziehen. (Text und Foto: Stefan Setje-Eilers/der reporter)

Link-Tipps:

Lesen Sie auch die Berichte über die weiteren Kandidaten, die Sie unter den nachfolgenden Links finden:

- Amtsinhaberin wirbt um Wiederwahl: Endspurt im Bürgermeisterwahlkampf auch für Hatice Kara

- Bürgermeisterkandidat Sven Markus Kockel: Ein Timmendorfer für Timmendorfer Strand

- Bürgermeister-Wahl in Timmendorfer Strand: Robert Wagner stellt sein Wahlprogramm vor

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 11.4.18 13:45

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Sonntag, 22. Juli 2018

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.