TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10191186
Letzte Woche:
21645
Diese Woche:
2665
Besucher Heute:
2665
Gerade Online:
50


Ihre IP:
44.222.218.145
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Streit unter Brüdern in Niendorf/Ostsee: Lebensgefährliche Verletzungen und Not-OP nach Messerstich in die Brust

Polizeibericht

Niendorf/Ostsee. In der Nacht zum Donnerstag (26. Juli 2018) ereignete sich in Niendorf/Ostsee (Gemeinde Timmendorfer Strand) eine Prügelei mit mehreren Personen, bei der letztlich eine männliche Person durch einen Messerstich in die Brust lebensgefährlich verletzt wurde.

Gegen 1.30 Uhr meldeten mehrere Anwohner aus Niendorf/Ostsee über Notruf bei der Einsatzleitstelle der Polizei eine Auseinandersetzung zwischen drei Personen im Niendorfer Meinsweg.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten drei Brüder im Meinsweg in ihrer Wohnung gemeinsam alkoholische Getränke konsumiert und waren dabei in Streit geraten. Eine lautstarke Auseinandersetzung, teilweise vor dem Gebäude und teilweise in der Wohnung war die Folge.

Vor dem Haus soll dabei von mindestens einer Person auch ein Stock zum Schlagen eingesetzt worden sein. Im weiteren Verlauf soll der 23-jährige seinem eineinhalb Jahre jüngeren Bruder mit einem Messer eine Stichverletzung im Brustbereich zugefügt und den 22-jährigen dadurch lebensgefährlich verletzt haben. Er musste in Begleitung eines Notarztes im Rettungswagen einer Lübecker Klinik zugeführt werden, wo er operiert werden musste.

Der 23-jährige wurde vorläufig festgenommen und nach erfolgter Wohnungsdurchsuchung und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am heutigen Freitag (27. Juli 2018) entlassen. Haftgründe lagen nicht vor.

Er wird sich wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung verantworten müssen. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Bad Schwartau. (PM/R.K./Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 27.7.18 15:50

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Montag, 26. Februar 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.