TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

3735723
Letzte Woche:
22950
Diese Woche:
14712
Besucher Heute:
1967
Gerade Online:
30


Ihre IP:
54.224.108.238
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Rauchwarnmelder rettete Menschenleben: Person aus verqualmter Wohnung in Scharbeutz gerettet

Feuerwehreinsatz

Scharbeutz. Am Samstagmorgen, 4. Juli 2018, hat in Scharbeutz ein Rauchwarnmelder Leben gerettet: Gegen 4 Uhr wird ein piepender Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Am Bürgerhaus“ in Scharbeutz gemeldet. „Als die ersten Einsatzkräfte am besagten Einsatzort eintrafen war die Lage zunächst unklar, weil die Ortsangabe vom Anrufer nicht mit dem Einsatzort übereinstimmte. Nach kurzer Erkundung mit der Polizei haben wir eine Rauchentwicklung aus einem geöffneten Fenster einer Dachgeschosswohnung entdeckt“, berichtet Einsatzleiter Malte Levgrün von der Feuerwehr Scharbeutz.

Da in dieser Wohnung Licht brannte und es heftig nach angebranntem Essen roch, wurde die Wohnungstür mittels Sperrwerkzeug geöffnet. Auf Klopfen und Rufe wurde nicht reagiert. Unmittelbar danach ist ein Atemschutztrupp mit Kleinlöschgerät und Wärmebildkamera in die Wohnung vor. Im Schlafzimmer wurde eine schlafende Person entdeckt und sofort aus der verqualmten Wohnung gerettet. Die Brandursache, eine angebrannte Pizza, im Ofen wurde abgestellt und anschließend die Wohnung belüftet. Die gerettete Person wurde nach unserer Erstversorgung an den Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gebracht. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.


Die vergessenen Pizzen im Backofen waren völlig verkohlt. (Foto: DS)

„Auch hier hat sich wieder gezeigt, wie wichtig es ist, dass man einen piependen Rauchmelder über den Notruf 112 meldet, denn Rauchmelder retten Leben“, so Malte Levgrün stolz auf das Team FFS80 weiter. (FFS/R.K./Fotos: DS)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 5.8.18 13:35

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Sonntag, 19. August 2018

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.