TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

3987315
Letzte Woche:
13823
Diese Woche:
9881
Besucher Heute:
1602
Gerade Online:
50


Ihre IP:
54.227.31.145
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Eine Ära geht zu Ende: 27. und auch letzter "handgemacht"-Kunsthandwerkermarkt im Niendorfer Hafen

handgemacht

Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Zum 27. Mal kommt Handgemacht an den Niendorfer Hafen, wieder mit über 60 ausgesuchten Künstlern, Kunsthandwerkern und Anbietern besonderer Dinge. Aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland reisen die Aussteller an und freuen sich auf ein schönes und exklusives Handwerker-Event am wohl schönsten und beliebtesten Marktort der Ostseeküste.

"Das dieses auch unsere letzte Veranstaltung hier sein wird, stimmt uns natürlich sehr traurig, ist aber von der TSNT GmbH in Timmendorfer Strand als bestimmende Gesellschaft und unserem Verpächter der Hafenfläche so beschlossen. Aus welchen Gründen auch immer ...," berichtet Veranstalterin Ingrid Berkau. TiNi24.de besuchte vor kurzem einen anderen Kunsthandwerkermarkt im Niendorfer Hafen, der wesentlich weniger Aussteller vorhielt. Viele Besucher vermissten bei diesem Markt die Auswahl und den Charme von "Handgemacht", der nun zum letzten Mal im Niendorfer Hafen stattfindet!

Es gibt Unikatschmuck von Schmuckdesignern aus den verschiedensten Materialien, zum Beispiel Silber, Mineralien, Keramik, Edelstein, Bernstein, Holz und Glas. Glasperlendrehen wird auch als Vorführung gezeigt, vielfältigstes Textildesign für Damen, Herren und natürlich für die Kids aus Leinen, Baumwolle, Wachs, Walk oder Strick, dann Raumtextilien wie Kissen und passende Stoffe dazu.

Es gibt Hüte und Mützen, Taschen aus den verschiedensten Materialien, Naturfelle, Kerzen, Papier- und Buchbindearbeiten, Briefpapiere und Karten, maritime Fotografien, Bilder und Grafiken, Tiffany, Edelstahlobjekte, Schmiedearbeiten, Holzskulpturen, Windspiele, Töpferarbeiten für den Hausgebrauch und auch für Haus und Garten, handgearbeitete Tonflöten, schöne gedrechselte Dinge aus Holz, alles für den Hund und viele andere dekorative Sachen.

Verschiedene Aussteller zeigen Ihre Fertigkeiten und Arbeitsweisen dem interessierten Publikum. Die Gürtelmacherwerkstatt Stellwag aus Neumünster fertigt direkt vor Ort nach Kundenwünschen. Die Bürstenmachermanufaktur des Blindenhilfswerks Dresden e.V. bringt vielerlei Besen, Bürsten und Pinsel mit an die Ostsee. Am Stand von Peter Althof gibt es Frühstücksbrettchen, aber auch Ritterartikel wie Holzschwerter und Schilder, welche gerne individuell graviert werden. Außerdem zeigt die Glaskünstlerin Karina Weiß aus Buchholz Ihre Handwerkskunst. Vor der offenen Flamme fertigt sie aus buntem Muranoglas herrliche Perlenunikate. Holzobjekte einer besonderen Art zeigt Stefan Franke aus Felde. Er ist immer auf der Suche nach altem Treibholz, welches er zu schönen Raum- und Gartenstelen verarbeitet.

Aus der bayrischen Korbmachermetropole Lichtenfels kommt die Korbmacherin Helga Prommer mit einer riesigen Auswahl selbstgefertigter Flecht- und Korbwaren. Auch sie führt Ihr Handwerk ganztägig vor.

Den Markt ergänzen werden wieder unsere Anbieter der besonderen Gaumenfreuden, die zum Teil in kleinen Manufakturen gefertigt werden. Sei es der Feinkostanbieter, der Honigspezialist, der Gewürzhändler, der Käsespezialist oder für die süße Abteilung die Händler mit Nougat, Mandel - wie auch skandinavischen Lakritzspezialitäten. Hier ist wie immer für jeden etwas dabei.

Für das gastronomische Wohlergehen der Marktbesucher ist selbstverständlich auch gesorgt. Der Markt ist an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

"Wir sind wie immer sehr zufrieden mit dieser Mischung von Künstlern und Kunsthandwerkern, die wir hier am Niendorfer Hafen wieder zusammen haben. Unsere professionell arbeitenden Aussteller bringen ein maritimes, kreatives und buntes Flair an diesen besonderen, einzigartigen Ort. Mit über 60 Ausstellern sind wir jetzt in den Herbstferienzeit wieder sehr gut gebucht,“ so die Veranstalterin Ingrid Berkau vom Gut Görtz aus Ostholstein.

Leider endet jetzt eine weitere Ära im Niendorfer Hafen, nachdem vor zwei Jahren auch die beliebten Fischmärkte (auch als Hafen-Markt bekannt) nach neun Jahren gecancelt worden und seit 2016 nicht mehr stattfinden. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Eine Ära geht zu Ende: Zum letzten Mal findet der äußerst beliebte "Handgemacht"-Markt im Niendorfer Hafen statt. (Foto: Veranstalter)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 11.10.18 19:45

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Freitag, 14. Dezember 2018

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.