TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

3933569
Letzte Woche:
17131
Diese Woche:
1366
Besucher Heute:
1366
Gerade Online:
47


Ihre IP:
54.147.142.16
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Drei Titelkämpfe am 3. November in Lübeck: K-1 Warriors Championship in der Hanse Halle

K-1-Boxen

Weltmeisterin Sarah Bormann steigt ebenfalls in den Ring

Lübeck. Endlich wieder ein großer Titelkampf mit norddeutscher Beteiligung in Lübeck: Der gebürtige Stralsunder Dany Witzke wird am Samstag, dem 3. November (ab 18 Uhr), in der Lübecker Hanse Halle um den begehrten „K-1 Warriors Champions Belt“ kämpfen. Witzke, der mit seinem Bruder Tony neuerdings in Lübeck lebt, hat es im K-1 und Kickboxen schon zu einigen Erfolgen gebracht. In 22 Kämpfen konnte er u.a. ein Mal Deutscher Meister und schon zwei Mal Europameister im K-1 werden. In Lübeck will sich Tony jetzt den Halbschwergewichts-Gürtel der „K-1 Warriors“ umhängen. Dafür muss er allerdings den starken Freddy Kretsche (19 Kämpfe, 13 Siege) bezwingen.

Veranstalter Christian Honhold (Fight Sport Promotion Lübeck): „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dany und Tony zwei weitere Lokalhelden auf hohem Niveau für unsere Kampfsport-Gala gewinnen konnten“. Honhold, früher selbst Deutscher Meister im Profiboxen, ist besonders gespannt auf das Profidebüt von Danys Bruder Tony, der im Cruisergewicht an den Start gehen wird und gleich im ersten Kampf bei den Profis gegen einen erfahrenen Gegner ran muss. Honhold: „Wir werden im Profiboxen erstmals mit dem BDB zusammenarbeiten. Dies spricht für Qualität. Zudem freuen wir uns, dass uns u.a. auch das „Wiking-Team“ aus Berlin von Winne Spiering mit Kämpfern unterstützen wird.“

Tony Witzke gehörte zu den besten Nachwuchsboxern Norddeutschlands. In 59 Amateurkämpfen konnte er u.a. 2 x den Titel „Norddeutscher Meister“ holen sowie zwei Mal die Landesmeisterschaft in Mecklenburg-Vorpommern gewinnen. Tony Witzke: „Mein Bruder Dany hat vor Kurzem seinen ersten Profikampf auf der „Fritz-Sdunek-Gedächnisgala“ gemacht, ich ziehe jetzt in Lübeck nach“, freut sich der Neu-Lübecker.

Honhold: „Wir haben am Samstag somit wieder viel Abwechslung fürs Publikum“. Neben Profiboxen, wie erwähnt u.a. mit Tony Witzke (Cruisergewicht) und dem Lübecker Ninsaw „Nappo“ Napor mit einem Kampf im Super-Mittelgewicht, dem ehemaligen K-1 Champion Umut Tok (Bielefeld), der fortan als Profiboxer Titel sammeln will und im Debüt bei den Faustkämpfern gegen Viet Nguyen (Bad Neuensarweiler) ran muss - sowie den Bergneustädtern Alexander Boscovic und Reda el Khadeir (gegen Emrah Önal, Neumünster), stehen drei hochkarätige Titelfights der „K-1 Warriors“ auf dem Programm. Fest steht: Auch Besir Ay (Hannover, Kampfrekord: 10-1-0), der zuletzt auf Veranstaltungen des Sauerland Boxstalles aktiv war, wird in Lübeck boxen. Aus seinem Gym werden auch Rostam (gegen Napor Ninsaw) und Serdar Kürübungen mit am Start sein.

Premiere: Es wird auch einen Damen-Titel geben! Dabei wird Deutschlands beste Kickboxerin Victorija Molcanova (Bergneustadt) versuchen, sich den ersten Damen-Titel bei den „K-1 Warriors“ im Leichtgewicht zu holen. Gegnerin wird Nicole Schäfer aus Dorsten sein. Auch spannend: Im Mittelgewicht tritt der Deutsche Meister im K-1, Andrej Surenkov (Powerhouse Gym Hannover), gegen Jan Otterbein (Wuppertal, aktuelle Nr. 1 der deutschen Rangliste) an. Auch in diesem Kampf geht es um den begehrten Champions-Gürtel der „K-1 Warriors“.

Zur 30. Veranstaltung der „K-1 Warriors“ gibt es noch eine Überraschung: Zum ersten Mal in der traditionsreichen Box-Geschichte Lübecks wird eine Profi-Weltmeisterin im Boxen in der Hansestadt kämpfen. Zur Jubiläums-Veranstaltung wird Doppel-Welmeisterin Sarah „Babyface“ Bormann gegen Mariam Mamiseishvilli (Georgien) in den Ring steigen.

Veranstalter Christian Honhold freut sich: „Auch wenn schon viele namhafte Profiboxer in Lübeck geboxt haben, eine amtierende Boxweltmeisterin hatten wir in Lübeck noch nie dabei!“

In weiteren Kämpfen werden auch MuayThai und MMA zu sehen sein.

Tickets (ab 15 Euro) gibt es ab sofort im Pressezentrum, dem World of Punch, bei Combat-Sports Lübeck und im Time Out. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Das Publikum darf sich bei den K-1 Warriors Championship wieder auf packende Kämpfe freuen. (Foto: Veranstalter)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 1.11.18 22:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Montag, 19. November 2018

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.