TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10627558
Letzte Woche:
33652
Diese Woche:
71121
Besucher Heute:
13081
Gerade Online:
652


Ihre IP:
100.26.179.41
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Polizeibericht: 89-Jähriger verursacht Verkehrsunfall auf der A 1 und Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol

Polizeibericht

Scharbeutz/Travemünde. Am Freitagnachmittag, dem 15. März 2019, befuhr ein Mann mit seinem Audi die Autobahn 1 in Richtung Fehmarn. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz fuhr der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache fast ungebremst auf den vor ihm fahrenden LKW auf. Beide Fahrer wurden verletzt.

Gegen 13.50 Uhr kam es auf der BAB 1 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Ein 89-Jähriger fuhr mit seinem Audi A6 auf dem rechten Fahrstreifen Richtung Norden. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz kam es dann bei regennasser Fahrbahn zu einem Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem vor ihm fahrenden LKW. Beide Fahrzeuge kamen anschließend auf dem Standstreifen zum Stehen. Die Unfallstelle wurde durch die Polizei abgesichert und musste für eine Stunde zu Reinigungs- und Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Der Audi wurde mit wirtschaftlichem Totalschaden eingeschleppt. Der Fahrer wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der leicht verletzte Fahrer des LKW konnte seine Fahrt alleine fortsetzen.

Die Polizei hat den Führerschein des 89-jährigen beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen.

Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol in Travemünde

Am Sonntagnachmittag, dem 17. März 2019, fuhr ein Mann mit seinem Ford Tourneo auf dem Parkplatz Leuchtenfeld im Kreis und befuhr dann die Außenallee in Richtung Lübeck. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Das Fahrzeug konnte nach gut drei Kilometern durch die Polizei gestoppt werden.

Gegen 15.40 Uhr befuhr ein Mann mit seinem grauen Ford immer wieder kreisend den Parkplatz vor einem Travemünder Hotel. Einem Zeugen fiel diese Fahrweise auf und er meldete sich telefonisch bei der Polizei. Beamte der Polizeistation Travemünde und des 3. Polizeireviers Lübeck nahmen die Verfolgung auf und konnten das Fahrzeug auf der B75 in Richtung Ortsausgang feststellen. Der Ford fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit und missachtete mehrere Rotlichzeichen. Auf Anhaltezeichen seitens der Polizei reagierte der Fahrer nicht. Die Fahrt führte weiter über den Howingsbrook in den Timmendorfer Weg und dann in den Gneversdorfer Kamp. Hier konnte der PKW durch die Polizei gestoppt werden.

Der 33-jährigen Fahrer war alkoholisiert. Eine Atemalkoholkontrolle beim Fahrer ergab einen vorläufigen Wert von 2,96 Promille.

Verletzt wurde niemand, eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Gegen den Ford-Fahrer werden jetzt Ermittlungen wegen verschiedener Verkehrsdelikte, unter anderem wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Missachten von Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten, bei der Polizeistation Travemünde geführt. (PM/R.K./Beispielfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 18.3.19 19:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 29. Mai 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.