TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7645648
Letzte Woche:
28768
Diese Woche:
23778
Besucher Heute:
3465
Gerade Online:
77


Ihre IP:
54.198.139.112
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

FDP Timmendorfer Strand zum ETC-Bürgerentscheid: CDU auf Schlingerkurs

ETC

Timmendorfer Strand. Zur Pressemitteilung der CDU Timmendorfer Strand in Sachen ETC-Bürgerentscheid (siehe Link weiter unten) erhielt die Redaktion von TiNi24.de am 8. April folgende Pressemitteilung von Ulrich Herrmann (FDP Timmendorfer Strand):

"Bereits einen Tag, nachdem der Gemeinderat beschlossen hat, einen Bürgerentscheid über die Grundsanierung des ETC durchzuführen, beginnt die CDU mit einer Gegenkampagne. Laut einer CDU-Pressemitteilung wird ein totaler Umbau des ETC im Rahmen einer „Quartiersentwicklung“ mit einem „Finanzierungskonzept“ vorgeschlagen.

Dazu äußert sich Ulrich Herrmann, Ortsvorsitzender der Timmendorfer FDP: Scheinheilig wird von der CDU behauptet, dass man für die Sanierung des ETC sei, andererseits soll die Eishalle aber völlig umgebaut werden und ein Glasdach bekommen. Ein Architekt hat bereits mehrere bunte Zeichnungen hergestellt. Zu den Kosten des Umbaus und des Glasdachs werden natürlich keine Angaben gemacht.

Zur Finanzierung des Prunkbaus sollen Teile des Kurparks an einen oder mehrere Investoren verkauft werden. Die bunten Skizzen für den Umbau des ETC hat der Architekt Rimpf der Verwaltung kostenlos überlassen. Warum wohl? Die CDU macht damit jetzt Wahlkampf gegen die Grundsanierung.

Wenn jetzt völlig neu geplant werden soll und Investoren für ein Hotel gesucht werden sollen, wird damit die unverzügliche Grundsanierung des ETC verhindert und die zwei Mio. Euro Fördergeld sind weg.

Bei einer völligen Umgestaltung der beiden Gebäudeteile würden langwierige Ausschreibungs- und Planungsprozesse in Gang gesetzt werden und die Sanierung in weite Ferne rücken.

Die Mehrkosten für die Hallenerweiterung mit Glasdach ist durch Haushaltsmittel nicht abgedeckt und kann deshalb nicht beauftragt werden.

Die FDP ist erstaunt, dass Bürgermeister Wagner die Forderung nach weiteren Hotels aufstellt. Müsste nicht die Frage diskutiert werden, ob wir nicht schon an der Kapazitätsgrenze angekommen sind? Der Ort platzt bei gutem Wetter jetzt schon aus allen Nähten, Blechlawinen rollen regelmäßig an, die Strände und Wege sind im Sommer überfüllt. Wollen wir noch mehr Masse? Können unsere Straßen noch mehr Fahrzeuge verkraften?

Die FDP Timmendorfer Strand steht weiter zur Grundsanierung des Eissport- und Tenniszentrum und erteilt den „Finanzierungskonzepten“ der CDU eine Absage."

Ulrich Herrmann,
FDP Timmendorfer Strand


(Foto ETC: René Kleinschmidt/Archiv)

LINK-TIPP: Lesen Sie dazu auch Pressemitteilung: CDU Timmendorfer Strand befürwortet Sanierung des ETC im Rahmen einer Quartiersentwicklung und unterstützt neues Finanzierungskonzept der Verwaltung !

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 10.4.19 14:40

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Samstag, 04. Dezember 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.