TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

4447227
Letzte Woche:
20265
Diese Woche:
7011
Besucher Heute:
921
Gerade Online:
46


Ihre IP:
54.91.4.56
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Karls Erlebnis-Dörfer: Großer Saisonstart mit fünf neuen Attraktionen - Diverse Neueröffnungen am 13. April

Raupenbahn

Von René Kleinschmidt

Mit der Erdbeer-Raupenbahn, einem Freifall-Turm und dem neuen "Tregger-Grill" geht es in "Karls Erlebnis-Dorf" in Rövershagen am Samstag in die neue Saison 2019

Rövershagen (bei Rostock). Mit gleich fünf Neueröffnungen locken Karls Erlebnis-Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern am morgigen Samstag, dem 13. April 2019, zum großen Saisonstart.

Im Mittelpunkt der neuen Erlebniswelten steht eine rasante Raupenbahn in Rövershagen, die sich im typischen Erdbeer-Look auf turbulenten Wegen durch Karls fruchtige Welt frisst. Das Besondere: Bereits Kinder ab zwei Jahren erleben in Begleitung eines Erwachsenen Fahrspaß auf dem rund 140 Meter langen Parcour. Unterwegs wird zweimal eine zehn Meter hohe Erdbeere durchfahren. Neben einem kribbelnden Auf und Ab in der von einem traditionellen Fahrgeschäftehersteller aus Italien gebauten Erdbeer-Raupenbahn sorgen zudem die ein oder andere Überraschung entlang der Strecke für Glücksgefühle. Die neue Familien-Achterbahn bietet Platz für 20 Personen.


Feierliche Eröffnung der neuen "Raupenbahn" in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen mit dem obligatorischen Durchschneiden des roten Bandes. (Foto: René Kleinschmidt)

Nicht weniger erlebnisreich ist Karls neuer Melker-Turm. Der 16 Meter hohe Freifallturm verspricht tanzende Luftsprünge und weite Blicke übers Erdbeerland. Acht Personen können in dem neuen Fahrgeschäft Platz nehmen.


Neuheit 2019 in "Karls Erlebnis-Dorf" in Rövershagen: Der "Melkerturm", ein 16 Meter hoher Freifallturm für jung und alt. (Foto: René Kleinschmidt)

Wer nach all den einzigartigen Erlebnissen eine kleine Pause einlegen möchte, kann im neuen Tregger-Grill hausgemachte Leckereien genießen. In dem rustikal-trendigen Erlebnisrestaurant, welches im Inneren mit 180 Sitzplätzen sowie einer großen Sommerterrasse lockt, werden täglich zwischen 10 und 22 Uhr schmackhafte Burger, frische Salate, Rostbratwürste aus eigener Herstellung sowie Kaffee und Kuchen aus der Hof-Bäckerei angeboten.


Diese leckeren Burger gibt es ab 13. April im "Tregger Grill" in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen. (Foto: René Kleinschmidt)

Nebenbei haben Gäste vom Tregger-Grill aus einen tollen Blick auf Karls neue Tier-Show, die jeden Nachmittag um 17 Uhr stattfindet. "Der Tregger-Grill ist die erste Gastronomie, in der es keinen Plastikmüll mehr geben wird", verrät Inhaber Robert Dahl während der Präsentation der neuen Attraktionen am gestrigen Donnerstag vor der Presse in Rövershagen. "Und in gut zwei Wochen gibt es bereits die ersten, frischen Erdbeeren," freut sich Dahl.

Robert Dahl über die Investitionen in diesem Jahr: "Auch in den anderen Erlebnis-Dörfern werden wir zum Saisonstart neue Attraktionen einweihen und insgesamt 14 Millionen Euro in alle fünf Erlebnis-Dörfer investieren." Alleine 7 Millionen Euro fließen in den Standort Rövershagen, wo auch eine neue, moderne Logistik-Halle entsteht, von der alle Erlebnis-Dörfer mit Waren, etc. beliefert werden.

Neu in Karls Erlebnis-Dorf Zirkow: Rasante Fahrten mit der Pfannkuchen-Schleuder

Zu den bereits mehr als 60 kreativen Attraktionen von Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow auf der Insel Rügen gesellt sich zu Beginn der Saison, am 13. April 2019, eine rasante Seilbahn: die Pfannkuchen-Schleuder. Die rund 150 Meter lange Erlebnispartie lockt zu Abenteuern in luftiger Höhe, während gleich nebenan in der Pfannkuchen-Schmiede leckere Teigfladen namens „Lütt middag“ oder „Fischers Fritz Deluxe“ auf Gaumentemperatur herunterkühlen. Endstation ist unmittelbar neben der Riesen-Wasserschleuder, die anschließend zum spritzigen Spaß mit dem nassen Element lockt.

Neu in Karls Erlebnis-Dorf Koserow: Weite Blicke vom Erdbär-Turm

Mit einem weiteren Erlebnisturm, dem Erdbär-Turm, sorgt Karls Erlebnis-Dorf in Koserow ab dem 13. April 2019 für Aufsehen. Bei dem neuen Fahrgeschäft können Besucher einen wunderbaren Rundumblick über die Weiten Usedoms aus einer familienfreundlichen Höhe von zehn Metern Höhe erleben. Zu finden sein wird das grüne Wahrzeichen von Koserow gleich neben der Traktorbahn, die im Frühjahr mit frisch gewienerten Zugmaschinen ruckelnde Erlebnisse zwischen alten Scheunen und erblühendem Grün verspricht.

Fahrten mit Karls neuen Attraktionen kosten jeweils zwei Euro. Die Erdbeer-Raupenbahn nutzen Tages- und Jahreskarteninhaber sogar kostenlos.

Und in Karls Erlebnis-Dorf in Warnsdorf (bei Lübeck) gibt es ab Samstag eine "Schießbude" neu!

In allen Erlebnis-Dörfern: Karls großes Spargelessen startet

Pünktlich mit dem Saisonstart in Karls Erlebnis-Dörfern locken die Hof-Küchen zum großen Spargelessen an die Teller. Das königliche Gemüse wird ab dem 13. April täglich ab 11.00 Uhr serviert – natürlich mit Sauce Hollandaise und beliebten Beilagen wie Schnitzel, Landschinken oder Salzkartoffeln. Nebenbei gibt es auch wieder allerlei Frühjahrsklassiker wie „Falscher Hase“, Lammgerichte und Heringsschmäuse.

Weitere Informationen: www.karls.de R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Pressevertreter und deren Kinder durften am Donnerstag bereits mit Karls-Inhaber Robert Dahl (vorne) die neue Familienachterbahn "Raupenbahn" in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen testen. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 12.4.19 18:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 19. Juni 2019

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.