TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

10190832
Letzte Woche:
21645
Diese Woche:
2230
Besucher Heute:
2230
Gerade Online:
54


Ihre IP:
44.222.218.145
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

CDU und Die Grünen aus Timmendorfer Strand äußern sich zum ETC-Bürgerentscheid

ETC

Timmendorfer Strand. Beim erneuten Bürgerentscheid am 26. Mai geht es in der Gemeinde Timmendorfer Strand wieder um die Zukunft des Eissport- und Tenniscentrums (ETC). Die Gemeindevertretung hatte mit einer Stimme Mehrheit (13 zu 12) eine Gegenfrage zugunsten eines Neubaus verhindert (TiNi24.de berichtete). Zum ETC-Bürgerentscheid erreichten uns zwei weitere Pressemitteilungen von der Parteien CDU und Die Grünen.

Von „teilweise unsachliche und polemische Äußerungen von Vertretern einiger Parteien und Wählergemeinschaften zum bevorstehenden dritten Bürgerentscheid“ schreibt die CDU in ihrer Pressemitteilung.. Die CDU wünscht sich von der Politik mehr Sachlichkeit hinsichtlich der öffentlichen Informationen zur Sanierung des ETCs. „Ich wünsche mir eine ehrliche Debatte über die Zukunft des ETCs bzw. über den Fortbestand des Tennis- und Eishockeysports in unserer Gemeinde,“ erklärt Christian Freitag, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes. „Für die CDU gilt, dass wir bereits den im zweiten Bürgerentscheid bekundeten Willen der Bürger zum Erhalt des ETCs erfüllen wollen. Verwaltung und Politik sind gefordert, gemeinsam ein wirtschaftlich vertretbares Konzept vorzulegen. Ein erster Entwurf wurde von Seiten der Verwaltung vor der letzten Gemeindevertretung kurzfristig vorgelegt. Dieses Konzept wurde in den Grundzügen bereits 2015 von einer Städteplanerin im Tourismusausschuss vorgestellt, jedoch leider nicht konsequent weiterverfolgt,“ so Freitag in der Pressemitteilung der CDU.

„Nachdem die Gemeindevertretung mehrheitlich eine Umsetzung des letzten Bürgerentscheids verhindert hat, wollen die Initiatoren mit diesem Entscheid endlich den Eis- und Tennissport in Timmendorfer Strand retten,“ heißt es in der Pressemitteilung der Timmendorfer Grünen. „Die Umsetzung des Bürgerwillens wurde von den Sanierungsgegnern durch die Nicht-Behandlung gezielt verhindert, denn das Ergebnis eines Bürgerentscheids bindet die Gemeinde immer nur für zwei Jahre. Jetzt ist daher ein erneuter Entscheid notwendig, um die Gemeindevertretung wieder an den Willen der Bürgerinnen und Bürger zu binden. Den Sanierungsgegnern ist es misslungen, eine akzeptable Gegenfrage für den Bürgerentscheid zu formulieren, die ihre Position darstellt.“ Die GRÜNEN bezweifeln daher, dass diese ein mehrheitsfähiges Alternativ-Konzept zur Sanierung vorstellen könnten, dass dem Eis- und Tennissport in Timmendorfer Strand eine Zukunft garantieren wird. „Können die Timmendorferinnen und Timmendorfer sich darauf verlassen, dass der Erhalt des ETC gesichert ist, wenn der Bürgerentscheid scheitert?“ fragt Nicole Derber als Sprecherin der GRÜNEN. R.K. (Foto ETC: René Kleinschmidt/Archiv)

WICHTIGE LINK-TIPPS: Lesen Sie dazu auch folgende Pressemitteilungen und unseren Bericht auf TiNi24.de:

- Pressemitteilung der SPD Timmendorfer Strand: Sanierung des ETC Timmendorfer Strand?

- Pressemitteilung: CDU Timmendorfer Strand befürwortet Sanierung des ETC im Rahmen einer Quartiersentwicklung und unterstützt neues Finanzierungskonzept der Verwaltung

- FDP Timmendorfer Strand zum ETC-Bürgerentscheid: CDU auf Schlingerkurs

- BürgerBündnis Neue Perspektive: Wichtige Fakten zum ETC-Bürgerentscheid in Timmendorfer Strand

- Knappe Entscheidung: ETC-Bürgerentscheid zur Sanierung im Bestand kommt - Gegenfrage für einen Neubau ist vom Tisch

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 17.4.19 13:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Montag, 26. Februar 2024

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.